Navigation

Migros - Ein M besser

Das kleine Gespenst

Das kleine Gespenst ist zurück

«Hauptsache», dachte es, «dass ich die Welt bei Tag betrachten kann!» Im Luzerner Theater nimmt das kleine Gespenst das Publikum mit auf eine abenteuerliche Reise – unter anderem an zwei Sondervorstellungen des Migros-Kulturprozents.

Kulturprozent_Logo_4_3.jpg

Das Luzerner Theater und das Migros-Kulturprozent präsentieren in der Adventszeit ein Theatererlebnis für die ganze Familie: An zwei Sondervorstellungen von «Das kleine Gespenst» (14. und 18. Dezember) profitiert das Publikum von 50 Prozent Rabatt. Das ungarische Regieduo Dóra Halas und Fruzsina Nagy hat den Kinderbuchklassiker von Otfried Preussler mit mehr als 70 spektakulären Kostümen, dem Schauspielensemble des Luzerner Theaters, dem Lucerne City Choir und mit aufwändigen Animationen in ein spezielles Bühnenabenteuer verwandelt – nicht nur für das Gespenst, sondern auch für die kleinen und grossen Besucherinnen und Besucher.

Plötzlich ist alles hell und farbig
Das kleine Gespenst lebt schon seit ewigen Zeiten auf der Burg Eulenstein. Es kann fliegen und mit einem magischen Schlüsselbund alle Türen öffnen. Jede Nacht, pünktlich zur Geisterstunde, wacht es auf und wünscht sich nichts sehnlicher, als einmal die Welt bei Tag zu sehen. Doch nie gelingt es ihm, wach zu bleiben – sobald die Geisterstunde vorbei ist, schläft es wieder ein. Bis zu jenem Augenblick: Plötzlich ist alles anders, so hell und farbig! Sein Traum ist wahr geworden, und eine abenteuerliche Reise in den Tag beginnt. 

«Das kleine Gespenst»: Sondervorstellungen mit 50 Prozent Rabatt:
14.12. (13.30 Uhr) und 18.12. (17 Uhr) im Luzerner Theater. Tickets ab sofort an der Theaterkasse oder auf luzernertheater.ch.

Dieses Gewinnspiel ist vorbei.

Dies könnte Sie auch noch interessieren