Navigation

Migros - Ein M besser

Förderanträge und Kontakt

Die Aktivitäten des Kulturprozents der Genossenschaft Migros Ostschweiz haben zum Ziel, die kulturelle Vielfalt und die Breite sozialer Engagements in ihrem Wirtschaftsgebiet zu fördern.

Förderung

Unterstützt werden grundsätzlich kulturelle und soziale Institutionen, welche nicht selbsttragend, gewinnorientiert oder kommerziell tätig sind. Kulturveranstaltungen, soziale Projekte, Freizeit- und Breitensportanlässe werden gleichberechtigt behandelt unter Berücksichtigung aller Regionen des Wirtschaftsgebietes der Migros Ostschweiz.

Gesuche müssen mindestens 6 Wochen vor der Veranstaltung/Projektstart mit dem untenstehenden Online-Formular eingereicht werden. Die Dokumentation sollte ein detailliertes Budget, einen Beschrieb des Projektes, Ort und Datum der Veranstaltung und eine überzeugende Kernaussage beinhalten.

Nicht unterstützt werden:

  • Bereits stattgefundene Veranstaltungen/Projekte
  • Zu spät eingereichte Gesuche
  • Privatpersonen
  • Delegiertenversammlungen
  • Symposien/Workshops/Messen
  • Veranstaltungen im Zusammenhang mit einer Abschluss-, Diplomarbeit
  • Projekte oder Veranstaltungen von Hochschulen
  • staatliche Institutionen wie Militär, Polizei etc.
  • Publikationen
  • CD- und Film-Produktionen
  • Radio- und TV-Produktionen
  • Kinos
  • Ausstellungen
  • Kunsthallen/Kunstmuseen
  • Benefizveranstaltungen
  • Neuuniformierungen und Neuinstrumentierungen
  • Bauprojekte
  • Projekte, die im Ausland oder nicht im Wirtschaftsgebiet der GMOS stattfinden
  • Allgemeine Betriebskosten sowie Mietkosten für Hallen, Lokale, Räume
  • Die gleiche Organisation wird höchstens einmal pro Jahr mit einem Förderbeitrag unterstützt
  • Es werden keine allgemeinen Spenden oder Mitgliederbeiträge gesprochen
  • Es werden keine Rabatte gewährt

 

Weitere Informationen:

Kontakt bei Fragen: migros-kulturprozent@gmos.ch

*= Pflichtfelder

Mehr zum Thema