Navigation

Migros - Ein M besser

Neubau Chickeria Zürich-Oerlikon

Chickeria Zürich-Oerlikon öffnet am 11. Dezember 2015

Chickeria Zürich-Oerlikon

Neueröffnung «Chickeria restaurant & takeaway» in Zürich-Oerlikon

11. Dezember 2015: Chickeria Oerlikon öffnet

Die Chickeria Oerlikon schafft dank hochwertiger Möblierung mit Naturmaterialen sowie modernster Technik eine Wohlfühlatmosphäre, wo sich die Gäste entspannt verpflegen können. Während der gesamten Öffnungszeit locken feine Poulet-Spezialitäten sowie vegetarische Alternativen wie Falafel, frische Salate, hausgemachte Müsli oder Sandwichs. Für die hohe Qualität der angebotenen Produkte sorgt Michel Röllin mit seinem 30-köpfigen Team. „Wir wissen, dass wir unsere Gäste jeden Tag neu gewinnen müssen – auch beim Kurzaufenthalt zählen Gastfreundschaft, persönlicher Kontakt und beste Qualität“, so der Filialleiter.
 
Gegenwärtig betreibt die Migros Ostschweiz Chickeria-Restaurants in Kreuzlingen TG, Pfungen ZH, Chur-Masans GR und Buchs SG. Oerlikon ist der erste Standort ausserhalb des eigenen Wirtschaftsgebietes und gleichzeitig Sinnbild für die Wachstumsstrategie des Chickeria-Formats. Laut Gastronomie-Leiter Niklaus Kaiser will man die Expansion weiter vorantreiben: „Wir können uns mittel- bis langfristig bis zu dreissig Chickeria-Restaurants in der Deutschschweiz vorstellen.“ Bereits in Planung oder Realisierung sind unter anderem folgende zukünftige Standorte: Pfäffikon ZH, Wangs SG, Aachtal Amriswil TG, Arena Thal, Hinwil ZH und St. Gallen Bahnhof. 

Im Rahmen der Eröffnungsfeier für Behörden und Projektbeteiligte am 10. Dezember überreichte Niklaus Kaiser, Leiter Gastronomie, einen Check im Wert von 5000 Franken für eine gemeinnützige Organisation an Stadtrat Raphael Golta. Die Stadt Zürich hat sich entschieden, den Betrag dem Verein „Bildung für alle“ zukommen zu lassen. Das selbstverwaltete Bildungsprojekt setzt sich unter anderem mit kostenlosen Deutschkursen für seine Mitmenschen ein.

 

26. November 2015: Eröffnung am 11. Dezember

Die Ausbauarbeiten für das „Chickeria restaurant & takeaway“ in Oerlikon sind auf Kurs. Die Migros Ostschweiz eröffnet den Betrieb am Wochenende vom 11. bis 13. Dezember mit attraktiven Angeboten für die Kundschaft.
 
Feine Poulet-Spezialitäten aus Schweizer Fleisch, ein breites Angebot für eine ausgewogene Ernährung sowie eine frische und schnelle Zubereitung – all dies wissen Gäste bestehender Chickeria-Restaurants zu schätzen. Ab dem 11. Dezember kommen auch Geniesser aus Zürich und Umgebung auf ihre Kosten. Dann öffnet das Chickeria restaurant & takeaway an der Hofwiesenstrasse 370 in Oerlikon seine Türen. Die Filiale liegt unmittelbar beim Bahnhof Zürich-Oerlikon und ist dadurch sehr bequem zu erreichen.
 
Mit Michel Röllin als Filialleiter ist ein erfahrener System-Gastronom für die Geschicke des Chickeria-Restaurants verantwortlich. Die bevorstehenden Herausforderungen sieht der 46-Jährige darin, den Gästen von Anfang an Top-Qualität und einen makellosen Service bieten zu können. Ebenso wichtig sei es, „ein neues Team zu bilden und dieses zu fördern und weiter zu entwickeln“. Michel Röllin ist gelernter Bäcker/Konditor und führte seit 1999 zwei Betriebe mit bis zu 60 Mitarbeitenden in der Schnellverpflegungs-Gastronomie.


17. Juni 2015: Mietvertrag unterzeichnet

Die Migros Ostschweiz wird in Zürich-Oerlikon ein „Chickeria restaurant & takeaway“ eröffnen, und zwar unmittelbar beim Bahnhof, an der Hofwiesenstrasse 370. Auf einer Gastraumfläche von rund 170 Quadratmetern soll das eingeschossige Restaurant 62 Sitzplätze und 10 Stehplätze bieten. Ergänzt werden diese durch rund 50 Plätze im Aussenbereich.
 
Der Mietvertrag wurde Anfang Juni unterzeichnet, Mitte Juli soll das Gesuch für den Umbau eingereicht werden.

www.chickeria.ch

Mehr zum Thema