Navigation

Migros - Ein M besser

Neubau Herisau Alpsteinstrasse

Die Migros eröffnet an der Alpsteinstrasse im Mai 2016 einen neuen Standort.

Migros Herisau Alpsteinstrasse

Ein M mehr für Herisau

23. Mai 2016: Eröffnung Migros Herisau Alpsteinstrasse

Am 31. Mai 2016 öffnet an der Alpsteinstrasse 8B in Herisau die neue Migros erstmals ihre Türen. Während des achtwöchigen Innenausbaus ist ein moderner Supermarkt entstanden, der die Kundschaft mit viel Frische und einer angenehmen Atmosphäre empfängt. Auf einer Fläche von 285 m2 finden die Kundinnen und Kunden ein attraktives und frisches Sortiment für den täglichen Bedarf. Die Lage direkt an einer der Hauptachsen in Herisau sorgt für einen hohen Einkaufskomfort, der durch die 16 Kundenparkplätze zusätzlich erhöht wird. Die Migros Alpsteinstrasse ist auch mit öffentlichen Verkehrsmitteln gut zu erreichen. Die Bushaltestelle befindet sich direkt vor dem Eingang. Die Migros Ostschweiz hat insgesamt 1,7 Millionen Franken in den Ausbau der neuen Filiale investiert und beschäftigt dort insgesamt zwölf Mitarbeitende, darunter ein Lehrling.


Dynamischer Filialleiter

Für die Geschicke der Migros Herisau Alpsteinstrasse zeigt sich Roland Marti verantwortlich. Der 38-jährige Filialleiter arbeitet seit 1998 in der Migros-Gruppe, seit fünf Jahren in der Migros Ostschweiz. Dabei sammelte er in verschiedenen Funktionen wertvolle Erfahrungen, beispielsweise als Fach- und Bereichsleiter in Zürich, als Bereichsleiter Food in Herisau oder in den vergangenen zweieinhalb Jahren als stellvertretender Filialleiter in St. Fiden. Roland Marti freut sich darauf, die Kundinnen und Kunden gemeinsam mit seinem Team in der neuen Migros Herisau Alpsteinstrasse zu begrüssen. „Wir sind gut vorbereitet und es ist schön, dass es jetzt losgeht.“ Was die zukünftigen Herausforderungen betrifft, hat der Filialleiter eine klare Vorstellung: „Wir werden uns täglich dafür einsetzen, eine hohe Qualität zu liefern, der Kundschaft mit Freundlichkeit zu begegnen und die Warenverfügbarkeit sicherzustellen.“


Attraktive Angebote für Kundschaft

Vom Donnerstag bis Samstag, 2. bis 4. Juni 2016, feiert die Migros Herisau Alpsteinstrasse Eröffnung. Kundinnen und Kunden profitieren an allen drei Tagen von zehn Prozent Rabatt beim Einkauf im Supermarkt. Für nur 2.50 Franken gibt es jeweils ab 10.30 Uhr eine Bratwurst vom Grill mit Bürli, dazu kostenlos ein Aproz-Mineralwasser. Zudem darf sich die Kundschaft auf eine süsse Überraschung freuen – es het solang’s het.

 

17. Februar 2016: Bauarbeiten auf Kurs

Die Bauarbeiten für die Migros Alpsteinstrasse verlaufen gemäss Plan. Bereits per Ende Dezember 2015 hat die Wohnbaugenossenschaft Säge – die Vermieterin der Liegenschaft – den Parkplatz von 15 auf 21 Stellplätze erweitert, davon stehen 16 der Migros-Kundschaft zur Verfügung. Mit den eigentlichen Bauarbeiten am Gebäude wurde am 4. Januar 2016 begonnen. Dabei werden der Eingangsbereich und Anlieferungssituation optimiert. Der Innenausbau der Migros Ostschweiz startet Anfang März, eröffnet wird der Supermarkt am 31. Mai 2016.
 

Nachhaltigkeit im Fokus

Wie bei allen Bauprojekten der Migros Ostschweiz wird auch in der Migros Alpsteinstrasse in Herisau bei der Auswahl der verwendeten Baustoffe sowie der Realisierung der technischen Infrastruktur auf eine möglichst nachhaltige Bauweise geachtet. So wird die Beleuchtung mit LED-Leuchten realisiert. Diese haben eine höhere Lebensdauer, benötigen weniger Energie und geben auch weniger Wärme ab als andere Leuchtmittel. Kühlmöbel der neuesten Generation sorgen mit ihrer hohen Effizienz für eine weitere Energieeinsparung. Die Abwärme der Kälteanlagen wird für den Heizkreislauf des Supermarkts genutzt.

Mit der Hauswartung hat die Wohnbaugenossenschaft Säge die Obvita beauftragt, welche auch Menschen mit Leistungseinschränkungen beschäftigt. Für die neuen Bepflanzungen werden heimische Sträucher und Pflanzen verwendet. Wo immer möglich wurden Handwerker aus der Region berücksichtigt.

 

30. Juni 2015

Die Migros Ostschweiz hat an der Alpsteinstrasse 8b die per Januar 2016 frei werdende Verkaufsfläche von der Wohnbaugenossenschaft Säge gemietet und wird dort einen neuen Quartierladen betreiben. Auf einer Fläche von 285 m2 werden die Kundinnen und Kunden ein attraktives und frisches Sortiment für den täglichen Bedarf finden. Für hohen Einkaufskomfort sorgen auch die verkehrsgünstige Lage direkt an einer der Hauptachsen in Herisau sowie die zehn für Kunden reservierten Parkplätze hinter dem Gebäude. Auch mit dem öffentlichen Verkehr ist der Supermarkt gut erreichbar, eine Bushaltestelle befindet sich direkt vor dem Eingang. 

Die Eigentümerin der Liegenschaft, die Wohnbaugenossenschaft Säge, wird im Juli 2015 das Gesuch für den Umbau bei der Gemeinde Herisau einreichen. Sämtliche Bauarbeiten sollten im Frühling 2016 abgeschlossen werden können. Die Eröffnung der Migros Alpsteinstrasse ist für Mai 2016 geplant.

 

Mehr zum Thema