Navigation

Migros - Ein M besser

Supermarkt Zeughausstrasse Frauenfeld

Die Migros Ostschweiz modernisiert ihren Supermarkt an der Frauenfelder Zeughausstrasse. Die Wiedereröffnung erfolgte im März 2015.

Supermarkt Zeughausstrasse Frauenfeld

Die Migros Zeughausstrasse Frauenfeld wird modernisiert

26. März 2015: Migros Zeughausstrasse wiedereröffnet

Seit wenigen Tagen steht die frisch renovierte Migros Zeughausstrasse in Frauenfeld ihrer Kundschaft wieder zur Verfügung. Der Innenausbau des Supermarkts wurde vollständig erneuert. Gleiches gilt für die Haustechnik: Die energieeffizienten Anlagen erlauben ab sofort einen sparsameren Betrieb der Filiale. Der Umbau macht eine optimale Nutzung der vergleichsweise kleinen Verkaufsfläche an diesem Standort möglich.

19.-21. März 2015: Eröffnungsfeier mit 10% Rabatt

Der Umbau ist fast geschafft! Wir laden Sie herzlich ein, mit uns von Donnerstag bis Samstag 19.-21. März 2015 in der Migros Frauenfeld Zeughausstrasse die Neueröffnung zu feiern. Profitieren Sie von 10% Rabatt* auf das gesamte Sortiment und weiteren attraktiven Angeboten.

*Ausgenommen sind Gebührensäcke und -marken, Vignetten, Depotgebühren, Servicedienstleistungen, Taxkarten, E-Loading, iTunes, SIM-Karten, Smartboxen, Gutscheine und Geschenkkarten. 
Gültig vom 19.-21.03.2015

2. März 2015: Umbau auf der Zielgeraden

Die Renovation der Migros-Filiale Zeughausstrasse Frauenfeld liess sich ohne Komplikationen abwickeln. Gegenwärtig läuft der Innenausbau, die Haustechnik wird in Betrieb genommen und die modernen, energieeffizienten Kühlmöbel werden angeschlossen.

14. Januar 2015: Rückbauarbeiten kommen voran

Planmässig starteten in der zweiten Januarwoche die Rückbauarbeiten in der Filiale Zeughausstrasse. Diese nehmen voraussichtlich rund zwei Wochen in Anspruch. Beim alten Supermarkteingang wurde ein Materialumschlagplatz eingerichtet. Zudem werden gegenwärtig die Grundleitungen an die veränderten Bedürfnisse angepasst.

23. Dezember 2014: Filiale wird vorübergehend geschlossen

Um den geplanten Umbau ausführen zu können, muss die Migros Zeughausstrasse vorübergehend geschlossen werden. Am Mittwoch, 31. Dezember 2014, ist der Supermarkt letztmals geöffnet, und zwar bis 18 Uhr. Die Rückbauarbeiten in der Filiale beginnen am Montag, 5. Januar 2015. Bei planmässigem Fortschritt der Sanierung wird der Supermarkt Mitte März seine Türen wieder öffnen können.

10. Oktober 2014: Umbaugesuch eingereicht

Im Jahr 1969 eröffnete die Migros Ostschweiz den Supermarkt an der Frauenfelder Zeughausstrasse. Rasch entwickelte sich die Filiale zum beliebten Quartierladen. Vor elf Jahren wurde der Supermarkt sanft saniert. Nun hat die Migros Ostschweiz in Absprache mit der Eigentümerschaft des Gebäudes ein Baugesuch für umfassendere Renovationsarbeiten eingegeben. Die Investitionskosten für das Projekt belaufen sich auf knapp zwei Millionen Franken.

Ziel des geplanten Umbaus ist es, die Warenpräsentation zu optimieren und den Einkauf für Kundinnen und Kunden komfortabler zu gestalten. Die Verkaufsfläche lässt sich durch die geplante Renovation um rund zwanzig Quadratmeter vergrössern. Diese beträgt wenig mehr als 450 Quadratmeter.

Während der Umbauphase bleibt die Migros Zeughausstrasse geschlossen – Migros-Kunden sind gebeten, auf die Filiale im Einkaufszentrum Passage auszuweichen.

Mehr zum Thema