Navigation

Migros - Ein M besser

Nachhaltig sein:

Wir reden nicht nur drüber, wir machen es. Mehr erfahren!

Umbau Herblinger Markt

Die Genossenschaft Migros Ostschweiz erneuert den Herblinger Markt in Schaffhausen.

22. März 2021: Herbinger Markt rundum erneuert

Nach 14 intensiven Baumonaten findet die Modernisierung des Einkaufszentrums Herblinger Markt in Schaffhausen mit der Gestaltung der Aussenflächen in den nächsten Wochen ihren Abschluss. Das erweiterte Angebot im komplett neuen Ambiente kommt bei der Kundschaft gut an.

Ziel der Modernisierung war es, den Besuch des Einkaufszentrums für die Kundschaft komfortabler und attraktiver zu gestalten. Dafür wurden im Herblinger Markt sowohl der Aussenbereich, die Mall sowie sämtliche Geschäfte erneuert. Innen sorgen die mit Fachwerkelementen und Rundbögen versehenen Ladenfronten sowie die Mall mit zahlreichen Freiflächen zum Sitzen für eine einladende Atmosphäre. Eine Vielzahl attraktiver Geschäfte garantiert, dass kein Shoppingwunsch unerfüllt bleibt.

Frischeabteilungen im Fokus

Im Migros-Supermarkt steht auf der rund 4'300 m2 grossen Verkaufsfläche die Frische im Mittelpunkt. Hier findet die Kundschaft Früchte und Gemüse, bediente Theken für Fisch und Fleisch und eine grosse Vielfalt dieser Produkte sowie an Charcuterie und Käse in Selbstbedienung. Die Molkerei-Abteilung bietet ebenfalls eine grosse Auswahl, und in der integrierten Hausbäckerei produzieren die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter den ganzen Tag über feine Patisserie und ofenfrische Backwaren. "Wir erhalten viele positive Rückmeldungen zur Neugestaltung der Frische", sagt Urs Lehrbaumer, Geschäftsführer des Herblinger Markts. "Das Highlight stellt für die meisten Kundinnen und Kunden die neue bediente Theke für Fleisch und Fisch dar".

Neu im Supermarkt-Sortiment sind die Produkte der Convenience-Linie Migros Daily für die unkomplizierte Verpflegung unterwegs. Bewährte wie neue Dienstleistungen runden das Angebot ab. Zu Letzteren gehört auch Textilfresh, die Kleiderreinigung der Migros. Zudem wurde das bargeldlose Bezahlsystem Subito ausgebaut. Selbstverständlich stehen auch weiterhin ausreichend bediente Kassen zur Verfügung.

Vielfältiger kulinarischer Genuss

Das Migros-Restaurant befindet sich nun direkt beim Haupteingang und verfügt dadurch nicht nur über einen gemütlichen, modernen Gastraum für bis zu 460 Gäste, sondern auch über knapp 60 Aussensitzplätze. Das grosse, frische und saisonale Sortiment liefert für jeden Geschmack das Richtige, besonders beliebt ist der neue Asia Counter. "Unsere Gäste sind begeistert vom fernöstlichen Speisenangebot", freut sich Achim Brunner, Leiter des Migros-Restaurants. "Ich hoffe, dass wir diese bald wieder bei uns verwöhnen dürfen". Das beliebte, vielfältige süsse wie salzige Angebot des Migros-Take-Away sorgt dafür, dass für jeden Geschmack sowie für den kleinen und grossen Hunger etwas Passendes dabei ist.

Migros-Fachmärkte mit erweitertem Angebot

In der melectronics-Filiale erfreut sich seit dem Umbau besonders der eigene Bereich für Schulung und Beratung grosser Beliebtheit bei der Kundschaft. Aber auch die vielfältigere Auswahl sorgt für Begeisterung – nicht nur im melectronics, sondern auch im SportXX-Fachmarkt. Dort steht neben dem bereits bekannten Sortiment für eine Vielzahl von Sportarten eine grössere Palette an Bekleidung, Schuhen und Ausrüstung für grosse und kleine Wanderer bereit.

Die Micasa-Home-Boutique bietet ein umfangreiches Sortiment an Heimtextilien wie Kissen, Decken und Bezügen sowie vielfältige Inspirationen für die Gestaltung und Dekoration der eigenen vier Wände. Zudem kann das gesamte Möbelsortiment von Micasa vor Ort bestellt werden. Die Wohnberaterinnen und -berater stehen den Kundinnen und Kunden dabei mit kompetenter Beratung zur Seite, ein Konfigurator macht eine Visualisierung der ausgewählten Möbel im Raum möglich.

Eine Denner-Filiale, das Modegeschäft Express yourself, die beiden Mobilfunkanbieter Salt und Sunrise, Mister Minit, ein k kiosk und ein Bancomat der UBS ergänzen das vielfältige Angebot.

Eröffnungswochen im Herblinger Markt

Von 25. März bis 17. April können sich die Kundinnen und Kunden des Herblinger Markts über eine Vielzahl attraktiver Angebote zahlreicher Geschäfte des Einkaufszentrums freuen. Dazu gehören zum Beispiel fünffache Cumulus-Punkte im Migros-Supermarkt und 10 Prozent Rabatt auf das gesamte Bestellen & Abholen-Angebot von Migros-Restaurant und Take-Away. Sämtliche Angebote finden Interessierte unter www.herblingermarkt.ch.

Umbau_Herblinger_Markt

1. Dezember 2020: Grössere Auswahl im neuen SportXX im Herblinger Markt

Im neuen SportXX-Fachmarkt, der sich nun in unmittelbarer Nähe des Haupteingangs befindet, sorgen die moderne Ladeneinrichtung und die übersichtlichere Warenpräsentation ab 3. Dezember für ein komfortableres Einkaufserlebnis. Das offene und übersichtlich gestaltete Ladenlayout macht es für die Kundinnen und Kunden künftig noch einfacher, sich zu orientieren. So findet jeder im breiten und attraktiven Sortiment für diverse Sportarten rasch das gewünschte Produkt. Dabei können die Kundinnen und Kunden zwischen internationalen Marken- sowie Eigenmarkenartikeln der Migros wählen. 

Auffälligste Neuerung ist das vergrösserte Outdoor-Sortiment. Dort finden grosse und kleine Wanderer sowie ambitionierte Trekking- und Reisekunden nun eine breitere Palette an Bekleidung, Ausrüstung, Schuhen und Accessoires für jede Jahreszeit. Zudem ist die Auswahl bei den Schuhen für alle Sportarten, vom Jogging- bis zum Wanderschuh, nun deutlich grösser, ebenso wie bei Bekleidung und Equipment für den Wintersport.  "Meinem Team und auch mir selbst gefällt der neue Laden sehr gut – ich bin gespannt auf das Feedback unserer Kundinnen und Kunden", kommentiert Filialleiter Rocco Rinaldi. Gemeinsam mit seinen sechs Mitarbeitenden, zu denen auch vier Lernende gehören, freut er sich darauf, die Kundschaft bei der Auswahl zu beraten.

Auch das neue Kinderparadies im Herblinger Markt öffnet am 3. Dezember erstmals seine Türen. Von Montag bis Freitag ist die kostenfreie Betreuung des Nachwuchses durch Fachkräfte von 9.30 bis 12 Uhr und von 13.30 bis 19.30 Uhr sowie am Samstag von 8.30 bis 17.30 Uhr sichergestellt.

Umbauabschluss im Februar 2021

Am 25. Februar 2021 wird die Modernisierung des Herblinger Markts mit der Eröffnung der Micasa-Home-Boutique abgeschlossen. Auf Ende Februar 2021 planen auch Erpo Textil und Salt ihre Geschäfte zu eröffnen. 

15. Oktober: Supermarkt und Migros-Restaurant fertiggestellt

Mit dem Migros-Supermarkt ist nach vier Monaten Bauzeit das Herzstück des Herblinger Markts fertiggestellt. Auf der gut 4'300 m2 grossen Verkaufsfläche steht die Frische im Mittelpunkt. Hier findet die Kundschaft Früchte und Gemüse, bediente Theken für Fisch und Fleisch und eine grosse Vielfalt dieser Produkte sowie an Charcuterie und Käse in Selbstbedienung. Die Molkerei-Abteilung bietet ebenfalls eine grosse Auswahl und in der integrierten Hausbäckerei produzieren die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter den ganzen Tag über feine Patisserie und ofenfrische Backwaren. Neu im Supermarkt-Sortiment sind die Produkte der Convenience-Linie Migros Daily, die mit einer breiten Auswahl an Müsli-Varianten, Säften, Sandwiches, Salaten und warmen Menüs für frische Abwechslung in der Verpflegung unterwegs sorgt. Bewährte wie neue Dienstleistungen runden das Angebot ab. Zu Letzteren dazu gehört ab sofort Textilfresh, die Kleiderreinigung der Migros. Die Kleidungsstücke können am Kundendienst abgegeben und dort bereits nach 48 Stunden frisch gewaschen und gebügelt wieder abgeholt werden. Zudem wurde das bargeldlose Bezahlsystem Subito ausgebaut. Kundinnen und Kunden können nun wählen, ob sie die ausgewählten Produkte wie bisher bereits während des Rundgangs durch den Laden scannen möchten – das sogenannte Self-Scanning – oder neu am Ende des Einkaufs in der Kassenzone beim Self-Checkout. Selbstverständlich stehen auch weiterhin ausreichend bediente Kassen zur Verfügung. Die moderne Ladeneinrichtung und die grosszügigen Platzverhältnisse sorgen für zusätzlichen Komfort beim Einkauf. 

Kulinarisches Verwöhn-Programm im neuen Migros-Restaurant 

Im Migros-Restaurant sorgt bereits das zeitgemässe, einladende Ambiente für Wohlbefinden. Die Gäste kommen aber auch kulinarisch auf ihre Kosten. Das grosse, frische und saisonale Sortiment liefert für jeden Geschmack das Richtige. So beginnt der Tag mit einer reichhaltigen Auswahl an Tee- und Kaffeespezialitäten, ergänzt durch vielfältige Zmorgen-Varianten, vom Gipfeli über Sandwiches bis hin zu frischen Früchten. Über Mittag stehen täglich drei wechselnde Menüs und Grillspezialitäten zur Wahl, Feines und Gesundes vom neuen Asia Counter, das abwechslungsreiche, warme Themen- sowie das vielfältige Salat-Buffet runden das Angebot ab. Lounge-Ecken laden während des ganzen Tages zum gemütlichen Schwatz bei süssen oder salzigen Snacks, draussen auf der Terrasse lässt sich die Sonne geniessen. Es gibt auch am Nachmittag durchgängig warme Gerichte und am Abend stehen feine Speisen für den warmen oder kalten Znacht bereit. So findet sich für jeden Geschmack und für den kleinen wie für den grossen Hunger die passende Mahlzeit, zum Mitnehmen oder Genuss vor Ort. Das Migros-Restaurant bietet insgesamt 462 Gästen Platz, 406 davon im Innenraum und 56 im grosszügigen Aussenbereich. Da nach wie vor die Schutzbestimmungen zur Verhinderung der Ausbreitung des Corona-Virus gelten, wird das Restaurant mit Trennwänden und leicht reduzierter Sitzplatzanzahl eröffnet. 

Denner-Filiale ebenfalls fertiggestellt

Auch die Denner-Filiale öffnet am 15. Oktober erstmals ihre Türen für die Kundschaft. In der hellen und übersichtlichen Filiale lassen sich die Einkäufe für den täglichen Bedarf bequem erledigen. Das Sortiment lässt keine Wünsche offen: Die farbenfrohe Früchte- und Gemüse-Auslage und das knusprige Brot-Sortiment fallen bereits am Eingang auf. Neben allerlei Nützlichem für Haushalt und Körperpflege bietet der Denner viel Frisches und Genussvolles, zum Beispiel das Angebot an IP-SUISSE-Produkten aus Schweizer Landwirtschaft und enerBiO-Produkten.

Weiterer Bauablauf

Am 5. November wird die Modernisierung des Migros Take-Away abgeschlossen, am 12. November sind Florissimo, der k Kiosk und der Sunrise-Shop fertiggestellt. Am 3. Dezember folgen der Fachmarkt SportXX und das Kinderparadies. Voraussichtlich Ende Februar 2021 eröffnet Erpo Textil sein Kleiderfachgeschäft wieder, am 25. Februar 2021 wird die Modernisierung des Herblinger Markts mit der Eröffnung der Micasa-Home-Boutique abgeschlossen. Zu diesem Zeitpunkt werden auch die letzten Partnerflächen fertiggestellt sein. Der Gesamtabschluss aller Arbeiten wird im Frühling 2021 mit den Kundinnen und Kunden gefeiert. 
 

5. Juni 2020: melectronics feiert als erstes Geschäft Eröffnung

Innerhalb von rund fünf Wochen sind im Herblinger Markt in Schaffhausen die neuen Verkaufsräume des melectronics-Fachmarkts entstanden. Das Geschäft verfügt neu über einen eigenen Bereich für Schulung und Beratung und verknüpft Online- und Offline-Einkaufsmöglichkeiten. Durch den Einsatz frischer Farben und natürlicher Materialien verfügt der Elektronik-Fachmarkt über eine einladende, freundliche Raumatmosphäre, welche zum entspannten Austausch mit den Fachberatern einlädt und eine deutlich grössere Produktauswahl bietet als bisher. Zudem erleichtert die neue Gestaltung den Kundinnen und Kunden die Orientierung in der Filiale.


Interaktive Beratungs- und Dienstleistungszone

Schwerpunkte des neuen Konzepts der melectronics im Herblinger Markt sind die konsequente Verknüpfung der Online- und Offline-Einkaufsmöglichkeiten sowie ein eigener Bereich für Beratung und Schulung. Dieser wird bis Anfang Juli komplett fertiggestellt sein. Dort werden diverse Dienstleistungen – von der ausführlichen Beratung über spezielle IT-Services, wie zum Beispiel eine Datenübernahme vom alten auf ein neues Gerät, bis hin zu individuellen Schulungsmöglichkeiten – vor Ort angeboten. Zudem können die Kundinnen und Kunden direkt in der Filiale auch im Online-Shop von melectronics bestellen. So profitieren diese nicht nur von der kompetenten Beratung vor Ort, sondern auch vom grossen Sortiment mit rund 100‘000 Artikeln auf melectronics.ch. Wer online bestellt, kann zwischen der Heimlieferung und der Abholung im Herblinger Markt oder einer anderen melectronics-Filiale auswählen.


Supermarkt schliesst für den Umzug ins Provisorium für drei Tage

Am Samstagabend, 13. Juni, schliesst der Migros-Supermarkt im Herblinger Markt für den Umzug ins Provisorium. Dieses wird direkt beim Haupteingang ab Donnerstag, 18. Juni, ein zwar reduziertes, aber dennoch attraktives Sortiment für den täglichen wie den Wocheneinkauf während den üblichen Öffnungszeiten bereithalten. Während der dreitägigen Schliessung bieten sich die umliegenden Migros-Supermärkte in der Region Schaffhausen als Einkaufsalternativen an.

.

14. April 2020: Umzug ins Provisorium verschoben

Die Migros Ostschweiz hat gemeinsam mit den involvierten Partnern den Ablauf des Umbaus im Herblinger Markt angepasst, um trotz der aktuell geltenden Bestimmungen zur Verhinderung der Ausbreitung des Corona-Virus möglichst vielen Kundinnen und Kunden gleichzeitig den Einkauf zu ermöglichen. "Da die Verkaufsfläche im provisorischen Supermarkt kleiner sein wird als im eigentlichen Laden verzichten wir in der aktuellen Situation, in der sich zum Schutz aller lediglich eine begrenzte Personenanzahl gleichzeitig im Supermarkt aufhalten darf, auf den Umzug ins Provisorium", erläutert Urs Lehrbaumer, Geschäftsführer des Herblinger Markts in Schaffhausen. "Wir wollen den Einkauf für unsere Kundschaft damit auch unter den aktuellen Rahmenbedingungen so einfach und angenehm wie möglich gestalten", so Lehrbaumer weiter. Auch der Take Away Migros bleibt vorerst am bestehenden Ort.

Damit der Gesamtablauf sich dennoch so wenig wie möglich verzögert werden einzelne Arbeiten vorgezogen. Dazu gehören der Umbau der ehemaligen Migros-Restaurant-Fläche zu Partnerflächen, die Modernisierung des melectronic-Fachmarkts sowie die Neugestaltung des mittleren Teils der Mall. Die Fassadenerneuerung und Vorplatzgestaltung werden unabhängig davon wie geplant umgesetzt. Kann wie neu geplant weitergearbeitet werden zieht der Take Away Migros Anfang Mai ins Provisorium, der Migros-Supermarkt Mitte Juni 2020.


Voraussichtliche Eröffnungstermine

So die Bauarbeiten wie neu vorgesehen umgesetzt werden können und sämtliche Geschäfte wieder betrieben werden dürfen, eröffnet der neue melectronics-Fachmarkt Mitte Juni. Bis Anfang August werden Denner, Mister Minit und der UBS-Bancomat realisiert. Anfang Oktober folgen der Migros-Supermarkt mit Hausbäckerei sowie das Migros-Restaurant, Mitte Oktober der Take Away. Ende November sind SportXX, die Micasa Home Boutique, Florissimo, das Kinderparadies sowie die Ladenflächen von Sunrise und dem k Kiosk fertiggestellt. Im Januar 2021 wird die Modernisierung dann mit der Eröffnung des Coiffeursalons Cutting Room, des Kleidergeschäfts Express yourself sowie eines weiteren Partnergeschäfts abgeschlossen.

10. Dezember 2019: Am 6. Januar 2020 beginnt der Umbau

Mit der Erstellung der provisorischen Verkaufsräume für den Migros-Supermarkt und das Migros-Restaurant beginnt am 6. Januar 2020 die Modernisierung des Herblinger Markts. Um dafür den nötigen Raum zu schaffen schliessen bis Anfang Januar Denner, Mister Minit, das Kleidergeschäft Express yourself sowie die Textilreinigung 5 à sec ihre Geschäfte, der UBS-Bancomat ist ab diesem Termin ebenfalls ausser Betrieb. Steg electronics bleibt bis 29. Februar geöffnet. Bereits geschlossen sind das Restaurant der Falkenbrauerei und das Velogeschäft der Siral Schweiz AG.

 

Umbau in Etappen

Nach der Eröffnung der Verkaufsprovisorien von Migros-Supermarkt und -Restaurant am 23. April startet die intensivste Bauphase, welche bis 6. August dauert. In diesem Zeitraum bieten Supermarkt und Restaurant den Kundinnen und Kunden ein zwar reduziertes, aber dennoch attraktives Angebot. Sunrise wie Mister Minit bieten ihre Dienste während dem Umbau ebenfalls in provisorischen Geschäften an. Parallel zum Beginn dieser Bauetappe am 23. April werden der Coiffeur Cutting Room, die Geschäfte Sunrise und der k Kiosk sowie bereits einige Tage zuvor am 18. April das Kinderparadies geschlossen. Das Angebot von SportXX wie Melectronics steht bis zur Fertigstellung der neuen Ladenflächen Ende September bzw. Ende Oktober unverändert zur Verfügung.

Am 6. August 2020 öffnen Supermarkt, Restaurant und Take-Away erstmals am neuen Standort ihre Türen. Die übrigen Läden werden in drei weiteren Teilschritten realisiert. Bis Ende September sind dies SportXX, das Kinderparadies sowie Partnerflächen, bis Ende Oktober folgen Melectonics und weitere Partnerflächen. Pünktlich zur Gesamteröffnung Ende November ist auch die Micasa Home Boutique fertiggestellt, welche neu das Angebot im Herblinger Markt ergänzt. Mit sämtlichen bestehenden Mietern werden aktuell Gespräche für die Erneuerung der Mietverträge geführt, die Migros Ostschweiz informiert über das gesamte künftige Einkaufsangebot sobald die Verträge abgeschlossen sind.


Investition in ressourcenschonenderen Betrieb

Beim Umbau wird auch die gesamte Gebäudetechnik auf den neuesten Stand gebracht. Für einen ressourcenschonenderen Betrieb des Standorts sorgen künftig die Photovoltaikanlage sowie die optimierte Dämmung des Dachs, die LED-Beleuchtung, die Verwendung von Kühlmöbeln der neuesten Generation und die Nutzung der Abwärme der gewerblichen Kälte im Heizkreislauf. Wo immer möglich werden ökologische Baustoffe verwendet.


Einkaufen trotz Umbau

Während der Modernisierung bleibt der Herblinger Markt stets geöffnet. Eine ausreichende Anzahl an Gratis-Parkplätzen steht stets zur Verfügung und auch die Zufahrt ist jederzeit wie gewohnt möglich. Die Migros Ostschweiz setzt gemeinsam mit den beauftragten Unternehmen, die zum grossen Teil aus der Region stammen, alles daran, die Beeinträchtigung für die Kundinnen und Kunden möglichst gering zu halten und die Arbeiten so rücksichtsvoll wie möglich zu organisieren.

11. Oktober 2019: Start der Vorarbeiten im Herblinger Markt

Mit der Demontage einzelner Deckenelemente zur Vorbereitung der Erneuerung der Haustechnik beginnt die erste Etappe des Umbaus im Herblinger Markt in Schaffhausen. Auf dem Parkplatz wird parallel die Baustelleninfrastruktur vorbereitet. Neben dem Haupteingang wird ein provisorischer Zutritt zum Einkaufszentrum erstellt. Am 12. Oktober schliesst ausserdem der Imbisswagen des Sudhuus, am 31. Oktober das Restaurant der Falkenbrauerei im Inneren des Einkaufszentrums. 

Anfang Januar 2020 beginnen dann die Arbeiten im Einkaufszentrum selbst. Für die Kundinnen und Kunden stehen jederzeit ausreichend Parkplätze zur Verfügung. Die Migros Ostschweiz informiert zu einem späteren Zeitpunkt über den detaillierten Ablauf der einzelnen Umbauschritte auf den Verkaufsflächen. Ziel der geplanten Modernisierung ist es, den Besuch des Einkaufszentrums komfortabler und attraktiver zu gestalten. Die gesamte Modernisierung wird voraussichtlich Ende 2020 abgeschlossen.

24. Mai 2019: Der Herblinger Markt in Schaffhausen wird modernisiert

Einen planmässigen Ablauf der Bewilligungsverfahren vorausgesetzt, werden die Umbauarbeiten der Migros Ostschweiz im Herblinger Markt in Schaffhausen Anfang 2020 starten. Der Umbau wird in mehreren Etappen ausgeführt und voraussichtlich Ende 2020 abgeschlossen werden. Ziel der geplanten Modernisierung ist es, den Besuch des Einkaufszentrums komfortabler und attraktiver zu gestalten. Dafür wird die Wegführung im Innen- wie Aussenbereich angepasst und das Erscheinungsbild mit Fokus auf in der Region verankerte Baustile vereinheitlicht. So erhält das Einkaufszentrum an der Südfassade einen Turm, welcher zum einen als Fluchtweg, zum anderen der Fernerkennung dient. Im Inneren sorgen die mit Fachwerkelementen und Rundbögen versehenen Ladenfronten sowie die gassenartige Mall mit Freiflächen zum Sitzen für eine einladende Atmosphäre. Ein Platz mit Linde vor dem Haupteingang schafft zusätzlichen Raum für Musse und Begegnung.

 


Neue Anordnung der Ladenflächen


Angepasst wird im Rahmen des Umbaus auch die Anordnung der Ladenflächen. So findet sich das Migros-Restaurant neu direkt beim Haupteingang mit Blick auf die Freifläche im Äusseren, was neben der modernen Gastraumgestaltung zur Wohlfühl-Atmosphäre beitragen wird. Auch das Kinderparadies ist neu direkt beim Haupteingang untergebracht. Einen Standortwechsel vollzieht auch der Migros-Take Away. Dieser wird künftig in der auch zum Verweilen einladenden und an dieser Stelle zum Platz verbreiterten Mall feine Speisen und Getränke für die Verpflegung unterwegs anbieten. Der Einkauf im Migros-Supermarkt, welcher um wenige Meter nach Norden verschoben wird, wird durch die Optimierung der Warenanordnung wie sein modernes Ladenlayout komfortabler für die Kundinnen und Kunden. Auch der Auftritt der Fachmärkte melectronics und  SportXX wird erneuert, zudem sind diese künftig besser von der Mall aus erreichbar, so befinden sich der SportXX wie die Micasa Home Boutique, welche künftig das Angebot im Herblinger Markt ergänzt, nach Abschluss des Umbaus direkt gegenüber von Supermarkt und Restaurant. Mit den bestehenden Mietern werden im Rahmen der Modernisierung Gespräche zur Verlängerung der Mietverträge geführt, ebenso wie mit neuen Interessenten.

 


Nachhaltigkeit im Fokus


Beim Umbau wird auch die gesamte Haustechnik auf den neuesten Stand gebracht. Für einen ressourcenschonenderen Betrieb des Standorts sorgen künftig die optimierte Dämmung von Fassade und Dach, die Beleuchtung mit LED-Spots und -Röhren, die Verwendung von Kühlmöbeln der neuesten Generation und die Nutzung der Abwärme der gewerblichen Kälte im Heizkreislauf. Wo immer möglich werden ökologische Baustoffe verwendet.

 


Einkaufen trotz Umbau


Während der Modernisierung bleibt der Herblinger Markt stets geöffnet, Verkaufsprovisorien bieten während der gesamten Bauzeit ein zwar reduziertes, aber attraktives Angebot für die Kundinnen und Kunden. Zum detaillierten zeitlichen Ablauf des Bauprojekts informiert die Migros Ostschweiz nach Erhalt der Baubewilligung.