Navigation

Migros - Ein M besser

Chickeria und Take Away Bahnhof St.Gallen

Im neuen Bahnhof St.Gallen entstehen ein Chickeria-Restaurant sowie ein Take Away.

Chickeria

Migros baut Gastronomieformat im Bahnhof St. Gallen aus

22. Mai 2015

Zwei Gastronomiebetriebe der Genossenschaft Migros Ostschweiz werden künftig das Verpflegungsangebot im renovierten Hauptbahnhof St. Gallen ergänzen. Voraussichtlich Ende Oktober 2017 öffnet das neue Chickeria-Restaurant im Erdgeschoss des zentralen Bahnhofsgebäudes seine Tore. „Auf einer Gastraumfläche von rund 140 Quadratmetern soll es knapp siebzig Sitzplätze bieten“, sagt Niklaus Kaiser, Leiter Gastronomie bei der Migros Ostschweiz. „Wir freuen uns sehr auf diesen grossartigen Standort.“

Auf Ende Mai 2018 ist die Eröffnung des Migros Take Aways in der neuen Personenunterführung Ost des St. Galler Hauptbahnhofs (unmittelbar beim Rathaus) geplant. Auf einer Fläche von rund 40 Quadratmetern bietet der Take Away schnelle, unkomplizierte und qualitativ hochstehende Verpflegung.

Die Auswahl an warmen und kalten Köstlichkeiten für unterwegs ist beachtlich: Sie reicht von frischen Salaten, Früchten und Müesli über Wraps und Sandwich-Spezialitäten wie etwa mediterrane Focaccia bis hin zu herzhaften Klassikern wie Pizza oder Schnitzelbrot. Ausgewogenen Genuss garantieren Produkte der Délifit-Linie.

 

Mehr zum Thema