Navigation

Migros - Ein M besser

Migros kommt nach Churwalden

Die Genossenschaft Migros Ostschweiz plant, an der Hauptstrasse in Churwalden am 25. Oktober 2016 einen Supermarkt zu eröffnen.

Migros Churwalden

18. Juli: Migros Churwalden nimmt Gestalt an

Beim neuen Busterminal im Zentrum von Churwalden nimmt die zukünftige Migros schrittweise Gestalt an. So wird aktuell der Holzbau aufgerichtet. „Die gesamte Konstruktion besteht zu 95 Prozent aus Schweizer Holz, ein Grossteil davon aus Churwalden“, so Gian Carlo Caviezel, Projektleiter bei Ritter Schumacher Architekten. Der Migros-Supermarkt direkt an der Achse Chur-Lenzerheide wird auf einer Verkaufsfläche von 390 m2 ein attraktives, frisches Sortiment für den Tages- und Wocheneinkauf anbieten. Dank der 21 Parkplätze vor Ort können Kunden auch komfortabel einen grösseren Einkauf für den Ferienaufenthalt erledigen. Der Supermarkt öffnet am 25. Oktober 2016 erstmals seine Türen für die Kundinnen und Kunden.

 

6. April 2016: Baustart für Migros Churwalden

Ende März hat die Gemeinde Churwalden die Baubewilligung für die Migros Churwalden erteilt. Die Bauarbeiten für den Grundausbau beginnen Anfang April. Die Eröffnung ist für Ende Oktober 2016 vorgesehen

Die Bellavita Lai AG als Eigentümerin wird Anfang April mit dem Grundausbau starten. Mit dessen Realisierung beauftragt ist das Architekturbüro Ritter Schumacher AG aus Chur. Als eine der ersten Arbeiten steht nach dem Einrichten der Baustelle das Betonieren der Fundamente und Bodenplatten an. Der imposante Holzbau wird Ende Juni aufgerichtet werden. Die einzelnen Holzelemente werden von der Frommelt AG in Schaan vorproduziert und vor Ort zusammengebaut. Das gesamte Holz für den Bau der Fassade stammt aus dem einheimischen Wald der Hemmi Forst AG aus Churwalden. Auf der Facebook-Seite der Ritter Schumacher Architekten kann die Verarbeitung des regionalen Holzes über die nächsten Monate in Bildern und Videos mitverfolgt werden. Der Innenausbau durch die Migros Ostschweiz ist auf Anfang August terminiert. Die Eröffnung der Migros Churwalden ist für den 27. Oktober vorgesehen. Insgesamt investiert die Migros Ostschweiz gut 1,7 Millionen Franken in den Standort.

 

20. Januar 2016: Migros kommt nach Churwalden

Die Migros zieht als Mieterin in das neue Gewerbehaus ein, welches an der Hauptstrasse in Churwalden entsteht. Der Supermarkt wird auf einer Fläche von 390 m2 ein breites Sortiment für den täglichen Bedarf anbieten. Dazu gehört eine grosszügige Frischeabteilung mit einem attraktiven Angebot an Früchten und Gemüse sowie eine Ausbackstation für stets ofenfrisches Brot. Insgesamt investiert die Migros Ostschweiz gut 1,7 Millionen Franken.

Für den Standort im Herzen des neuen Busterminals spricht die gute Lage direkt auf der Achse Chur-Lenzerheide. „So können wir uns als erste Anlaufstelle für den Reiseeinkauf in dieser Tourismusregion etablieren“, sagt Dominique Lumpert, Direktionsleiter Supermarkt. Die 21 Parkplätze vor Ort bieten den Kunden, die einen grösseren Einkauf für den Aufenthalt in der Ferienwohnung planen, einen zeitgemässen Einkaufskomfort. Gleichzeitig können mit der Lage am Busbahnhof auch ÖV-Reisende bequem einkaufen.

Die Migros Ostschweiz hat das Baugesuch bei der Bauverwaltung der Gemeinde Churwalden Mitte Dezember 2015 eingereicht. Einen planmässigen Verlauf des Bewilligungsverfahrens vorausgesetzt, können die Bauarbeiten diesen Frühling starten. Die Eröffnung des Supermarktes ist für den Spätherbst 2016 geplant. Die Migros Ostschweiz informiert nach Erhalt der Baubewilligung zum detaillierten zeitlichen Ablauf des Bauprojektes.

 

Mehr zum Thema