Navigation

Migros - Ein M besser

Neubau rhein.thal.arena

Im Herbst 2016 eröffnet die Migros Ostschweiz in der rhein.thal.arena einen Supermarkt, einen SportXX, ein MFIT und eine Chickeria.

Migros rhein-thal-arena

7. Juli 2016: Start Innenausbau

Ein halbes Jahr nach Baustart hat das Einkaufszentrum rhein.thal.arena Gestalt angenommen – der Rohbau steht. Nach Erhalt der Baubewilligung und Abschluss der planerischen Vorarbeiten haben am 27. Juni die Arbeiten für den Innenausbau in der Chickeria, im Migros-Supermarkt, im SportXX-Fachmarkt und im MFIT-Trainingszentrum begonnen. „Der Innenausbau der verschiedenen Formate verläuft weitestgehend parallel“, erklärt Gerd Zinsmayer, Projektleiter Baumanagement Migros Ostschweiz.

Ein besonderer Fokus beim Innenausbau liegt auf der Verwendung von materialökologisch sinnvollen Produkten: so kommen zum Beispiel halogenfreie Kunststoffe bei den Elektroinstallationen und Dämmungsumhüllungen sowie emissionsarme Farben zum Einsatz. Die Kühlräume und Kühlmöbel werden mit einer umweltschonenden CO2-Kältemaschine betrieben. Die Abwärme der gewerblichen Kälteanlagen wird zur Beheizung der Verkaufsflächen genutzt.

Die Migros Ostschweiz investiert rund 8 Millionen Franken in das Bauprojekt. Am 27. Oktober 2016 öffnen sich dann erstmals die Türen der neuen Filialen, vom 27. bis 29. Oktober wird im Einkaufszentrum rhein.thal.arena die Eröffnung mit attraktiven Aktionen für die Kundinnen und Kunden gefeiert.

 

11. August 2015: Baustart erfolgt

Mit einem feierlichen Abbruch-Znüni wurden in Anwesenheit des Thaler Gemeindepräsidenten Robert Raths sowie von Vertretern des Projektbetreibers ZIMA Schweiz Projektentwicklung AG und der zukünftigen Mieter Migros und Denner heute auf dem Areal der ehemaligen Diskothek Arena in Thal die Bauarbeiten für die Realisierung der rhein.thal.arena gestartet. Mit dem Baustart erfolgt ein wichtiger Schritt für die Entwicklung des gesamten Areals, welches seit Jahren brachliegt.

Neben der Migros Ostschweiz wird auch Denner als Mieter in die neue Überbauung einziehen, welche von der ZIMA Schweiz Projektentwicklung AG aus St.Gallen realisiert wird. Die Denner Filiale wird auf einer Verkaufsfläche von ca. 450 m² das gesamte Denner-Sortiment abbilden.

Ergänzt wird das Einkaufsangebot durch eine Chickeria, ein Gastronomie-Format der Migros Ostschweiz. Dort werden in erster Linie Poulet-Spezialitäten aus Schweizer Fleisch frisch und schnell zubereitet und zum Verzehr vor Ort sowie zum Mitnehmen angeboten. Dieses Angebot wird ergänzt durch eine vielfältige Getränkeauswahl – von Mineralwasser bis Latte Macchiato – und weitere warme und kalte Speisen, wie zum Beispiel Falafel, frische Salate und feine Sandwichs. Und auch das Dessert kommt mit hausgemachtem Mini-Cakes, Donuts und frischen Früchten nicht zu kurz.

 

14. Juli 2014: Migros, SportXX und MFIT statt Diskothek

Die Migros Ostschweiz wird als Mieterin in die neue Überbauung einziehen, welche die ZIMA Schweiz AG aus St.Gallen auf dem Areal der ehemaligen Diskothek Arena Thal erstellt. Der Migros-Supermarkt wird auf einer Fläche von 900 m2 ein breites Sortiment für den täglichen Bedarf anbieten. Dazu gehören insbesondere eine grosszügige Frischeabteilung mit einem attraktiven Angebot an Früchten und Gemüse sowie eine Ausback-Station für stets ofenfrische Backwaren. Ausserdem werden die Kundinnen und Kunden eine breite Auswahl an Produkten des Programms „Aus der Region. Für die Region.“ vorfinden. 

Mit SportXX wird die Migros Ostschweiz ausserdem auf rund 1000 m2 einen Fachmarkt mit einem vielfältigen, attraktiven Sortiment an Marken- und Eigenmarkenartikeln für die ganze Welt des Sports betreiben. Und ein MFIT Trainingszentrum wird auf einer Fläche von ebenfalls 1000 m2 ein umfassendes Angebot für Kraft- und Herz-Kreislauf-Training an Geräten, Gruppenkurse und Fitness-Checks anbieten. 
 

Mehr zum Thema