Navigation

Migros - Ein M besser

Nachhaltig sein:

Wir reden nicht nur drüber, wir machen es. Mehr erfahren!

Neubau Migros Unterwetzikon

Die Migros Ostschweiz plant, an der Hofstrasse in Wetzikon einen Supermarkt und einen Do it + Garden Migros zu realisieren.

Unterwetzikon_Dezember 21_Web

14. Dezember 2021: Do it + Garden Migros und der Migros Supermarkt in Unterwetzikon wachsen in die Höhe

Gut ein Jahr nach dem Baubeginn nehmen der Migros-Supermarkt und der Do it + Garden-Fachmarkt in Unterwetzikon immer mehr Gestalt an. Im Oktober 2021 konnte plangemäss mit dem Innenausbau begonnen werden. Die Eröffnung wird von 24. bis 26. März 2022 mit den Kundinnen und Kunden gefeiert.

Im Do it + Garden-Fachmarkt wird auf einer Gesamtfläche von rund 2’300 m2 ein vielfältiges Sortiment für Garten, Heimwerken, Basteln, Dekorieren, Wohnen, Fahrzeug sowie Hobby und Freizeit zur Auswahl bereitstehen. Im Supermarkt werden die Kundinnen und Kunden auf einer Verkaufsfläche von 980 m2 eine breite Auswahl an regionalen und frischen Produkten für den Tages- wie Wocheneinkauf finden.

Provisorium für Oberland Märt

Parallel zum Neubau in Unterwetzikon läuft aktuell das Bewilligungsverfahren für den Neubau des Oberland Märts. In einem ersten Schritt wurde bereits der Bau des Provisoriums auf dem Areal Färberwiese bewilligt. Dieses wird während der Bauzeit weiterhin den Einkauf im Zentrum von Wetzikon ermöglichen. "Es freut uns sehr, dass wir mit der Bewilligung für das Provisorium einen weiteren wichtigen Schritt in Richtung Realisierung eines neuen Oberland Märts für die Bevölkerung aus Wetzikon und der näheren Umgebung machen konnten", kommentiert Martin Jenny, Leiter Verkaufsgruppe Supermarkt.

Hofstrase Wetzikon_181220_Web

18. Dezember 2020: Baugrube kurz vor der Fertigstellung

In der Hofstrasse wird aktuell mit Hochdruck an der Fertigstellung der Baugrube gearbeitet. Dabei wird das Fundament zur Lastenübertragung verstärkt und ein Retentionsbecken zum Auffangen des Regenwassers erstellt. Zudem wird der SBB-Trasse entlang eine Stützmauer erstellt. Dadurch wird die Zufahrt für die Migros-LKW abgesichert.

9. Juni 2020: Bewilligung erhalten

Mit der Fertigstellung der Hofstrasse und dem für Mitte Mai 2020 geplanten Baubeginn für die Umwandlung der Kreuzung Grüningerstrasse/Guyer-Zeller-Strasse/Hofstrasse in einen Kreisel sind die letzten Voraussetzungen für die Bewilligung des Migros-Supermarkts und Do it + Garden-Fachmarkts an der Hofstrasse in Wetzikon erfüllt. So der Kreisel im geplanten Zeitraum realisiert werden kann, beginnen die Bauarbeiten der Migros Ostschweiz Ende 2020. Bei plangemässen Verlauf der Bauarbeiten kann die Eröffnung Mitte 2022 gefeiert werden.

 

Visu_Hofstrasse Wetzikon_Web

25. Juni 2018: Baugesuch eingereicht

An der Hofstrasse in Wetzikon will die Migros Ostschweiz einen Do it + Garden Migros Fachmarkt mit einer Gesamtfläche von rund 2’300 m2 sowie einen Supermarkt mit einer Verkaufsfläche von rund 900 m2 realisieren.

Das Strassenbauprojekt Erneuerung Hofstrasse der Stadt Wetzikon und der Knotenausbau Kreisel Grüningerstrasse / Guyer-Zeller-Strasse / Hofstrasse des Kantons sind mittlerweile so weit fortgeschritten, dass die Migros Ostschweiz mit der Einreichung des Gesuchs für ihr Bauprojekt ebenfalls den nächsten Schritt unternehmen kann. Sie hat dieses am 15. Juni 2018 bei der Stadt Wetzikon eingereicht. Gehen keine Einsprachen ein, kann mit den Bauarbeiten 2019 begonnen werden, eine Eröffnung wäre dann im Jahr 2020 möglich.

Der Do it + Garden Migros wird die bestehende Filiale im Oberland Märt ersetzen. So kann den Kundinnen und Kunden künftig ein attraktiveres Angebot präsentiert werden. Auch das Einladen der Einkäufe wird am neuen Standort, für welchen grosszügig dimensionierte Parkplätze in der Tiefgarage vorgesehen sind, deutlich komfortabler sein. Der Supermarkt in der Hofstrasse soll den bestehenden im Oberland Märt ergänzen. Die zeitgemässe Ladeneinrichtung und die stimmungsvolle Farbgestaltung werden für ein gelungenes Migros-Einkaufserlebnis sorgen, ebenso wie die grosszügige Frischeabteilung, in der Früchte und Gemüse, Käse, Fisch, Fleisch und Charcuterie-Produkte in Selbstbedienung angeboten werden. Dank der Aufbackstation vor Ort kommen die Kundinnen und Kunden auch in den Genuss von ofenfrischem Brot bis Ladenschluss. Ergänzt wird das Angebot durch eine attraktive Auswahl bei den Kolonialwaren sowie ein kompetentes Sortiment im Non-Food-Bereich.