Navigation

Migros - Ein M besser

Umbau Betriebszentrale Gossau

Die Migros Ostschweiz wappnet sich für zukünftige Anforderungen und führt Aussenstandorte zusammen.

Betriebszentrale-Gossau.jpg

28. März 2019: Bauarbeiten sind gestartet

Nach einer intensiven Planungsphase ist Anfang Februar der Teilumbau von Büroflächen in der Betriebszentrale in Gossau gestartet. Im Rahmen des Bauprojekts wird das Gebäude B an der Industriestrasse 47 um ein Geschoss aufgestockt. In der Aufstockung werden diverse bestehende Büroräumlichkeiten zusammengeführt. Mit der Zusammenführung von Büroräumlichkeiten wappnet sich die Migros Ostschweiz für zukünftige Anforderungen. Zudem werden im Gebäude B diverse Sanierungsarbeiten durchgeführt. Einen planmässigen Ablauf der Umbauarbeiten vorausgesetzt, werden die Bauarbeiten im Herbst 2020 abgeschlossen sein.

10. April 2018: Eingabe Baugesuch

Die Büroflächen, die derzeit auf zwei Gebäude auf dem Betriebsareal in Gossau und eines an der Bildstrasse 4 in Abtwil verteilt sind, sollen zusammengelegt werden, um Abläufe effizienter zu gestalten. Dazu wird das Gebäude B an der Industriestrasse 47 in Gossau um ein Geschoss aufgestockt. Durch die Verschiebung einzelner Büroräume in das aufgestockte Gebäude B, kann das Westareal der Betriebszentrale für zukünftige logistische Aufgaben genutzt werden. Die frei werdenden Flächen an der Bildstrasse 4 in Abtwil werden einer zukünftigen Nutzung zugeführt.

Einen planmässigen Ablauf der Bewilligungsverfahren vorausgesetzt, starten die Umbauarbeiten im Herbst 2018. Verlaufen die Bauarbeiten wunschgemäss, können die Büroflächen im Frühjahr 2020 bezogen werden.

Mehr zum Thema