Navigation

Migros - Ein M besser

Nachhaltig sein:

Wir reden nicht nur drüber, wir machen es. Mehr erfahren!

Modernisierung Migros Seuzach

Die Migros Ostschweiz plant, ihren Supermarkt und die Wohnungen in Seuzach zu modernisieren.

Seuzach-2_Web

17: August 2021: In zwei Tagen ist die Migros Seuzach wieder geöffnet

Nach nur einem Monat Bauzeit wartet die rundum erneuerte Migros in Seuzach ab 19. August darauf, von den Kundinnen und Kunden entdeckt zu werden. Der Abschluss der Umbauarbeiten wird von 19. bis 21. August mit einer Vielzahl von Aktivitäten gefeiert.

Im Rahmen des Umbaus wurde der Migros-Supermarkt in Seuzach neugestaltet. Die optimierte Warenpräsentation ermöglicht den Kundinnen und Kunden eine einfachere Orientierung auf bestehender Fläche. Wie bereits vor dem Umbau finden die Kundinnen und Kunden ein frisches, vielfältiges Sortiment mit vielen regionalen Produkten. Dieses wird neu ergänzt durch die Kleiderreinigung Textilfresh und das bargeldlose Bezahlsystem Subito. Kunden können bei Letzterem wählen, ob sie die ausgewählten Produkte bereits während dem Rundgang durch den Laden scannen möchten – das sogenannte Self-Scanning – oder in der Kassenzone am Ende des Einkaufs beim Self-Checkout. Selbstverständlich stehen auch weiterhin ausreichend bediente Kassen zur Verfügung. Für einen reibungslosen Ablauf sorgt nach wie vor Filialleiter Taip Ibraimi mit seinem 15-köpfigen Team.

Beim Umbau wurden auch die sieben über dem Supermarkt liegenden Wohnungen drei Etappen saniert, die letzte Etappe findet am 4. September ihren Abschluss. Mit neuen Fenstern, Bädern und Küchen bieten diese wieder zeitgemässen Wohnkomfort. Ebenso wurden die Fassade und Nebenräume der Migros Seuzach in Stand gesetzt, diese Arbeiten werden Ende September komplett abgeschlossen sein.

Eröffnungsaktivitäten im Überblick

Von Donnerstag bis Samstag, 19. bis 21. August 2021, wird der Abschluss der Modernisierung mit den Kundinnen und Kunden gefeiert. So erhalten diese von 7.30 bis 10 Uhr einen Kaffee mit Gipfeli gratis. Für nur 2.50 Franken gibt es jeweils ab 10.30 Uhr bis Ladenschluss direkt beim Haupteingang eine Bratwurst vom Grill mit Bürli, dazu kostenlos ein Aproz-Mineralwasser. Bei einem Gewinnspiel können attraktive Preise gewonnen werden.

10. Mai 2021: Vorarbeiten starten

Mit den Vorarbeiten für die Modernisierung der Wohnungen fällt am 10. Mai der Startschuss für den Umbau in der Migros Seuzach. Die sieben Wohnungen werden bis Mitte September 2021 in drei Etappen saniert und erhalten beim Umbau neue Fenster, Bäder und Küchen. Parallel dazu wird die Fassade der Migros Seuzach in Stand gesetzt.

Supermarkt und Kiosk bis Mitte Juli geöffnet

Die Vorarbeiten für die Modernisierung des Migros-Supermarkts beginnen am 24. Mai, der Umbau der Verkaufsfläche startet am 19. Juli. Bis dahin bleiben der Migros-Supermarkt wie der k Kiosk geöffnet, letzter Verkaufstag des Migros-Supermarkts ist der 16. Juli 2021. Nur einen Monat später, am 19. August, öffnet die Migros Seuzach ihre Türen bereits wieder für die Kundschaft. Als Alternative bietet sich in diesen vier Wochen der Migros-Supermarkt im Einkaufszentrum Rosenberg in Winterthur an.

Komfortabler einkaufen

Im Rahmen des Umbaus wird die Warenpräsentation im Supermarkt optimiert und so die Orientierung für die Kundinnen und Kunden vereinfacht. Neu werden in der Migros Seuzach die Kleiderreinigung Textilfresh und das bargeldlose Bezahlsystem Subito das Dienstleistungsangebot ergänzen. Kunden können dabei wählen, ob sie die ausgewählten Produkte bereits während dem Rundgang durch den Laden scannen möchten – das sogenannte Self-Scanning – oder in der Kassenzone am Ende des Einkaufs beim Self-Checkout. Selbstverständlich stehen auch weiterhin ausreichend bediente Kassen zur Verfügung.

3. Dezember 2020: Gesuch für den Umbau der Migros Seuzach eingereicht

Die Migros Seuzach wurde 1985 eröffnet und 2003 letztmals modernisiert. Ziel des Umbaus ist es, den Einkauf für die Kundinnen und Kunden komfortabler und attraktiver zu gestalten und die Haustechnik auf den neuesten Stand zu bringen. Letzteres wird künftig einen ressourcenschonenderen Betrieb der Filiale ermöglichen. Die sieben Wohnungen in den Obergeschossen erhalten beim Umbau neue Küchen und Bäder, die Fenster werden ebenso wie die Plattenbeläge ersetzt, die Wände gestrichen und die Parkettböden wie die Fassade aufgefrischt. 

Einen planmässigen Ablauf der Bewilligungsverfahren vorausgesetzt, werden die Umbauarbeiten in der Migros Seuzach im Sommer 2021 umgesetzt. Während des Umbaus bleibt die Migros Seuzach voraussichtlich für rund sechs Wochen geschlossen, als Alternative bietet sich während dieser Zeit der Migros-Supermarkt im Einkaufszentrum Rosenberg in Winterthur an. Auch die Filiale des k Kiosk ist während der Bauarbeiten geschlossen. Zum detaillierten zeitlichen Ablauf des Bauprojekts informiert die Migros Ostschweiz nach Erhalt der Baubewilligung.