Navigation

Migros - Ein M besser

Umbau Stadtbühlpark Gossau

Die Migros Ostschweiz wird die Migros Stadtbühlpark in Gossau im Frühling 2017 modernisieren.

GOS-SBP_foto_3.JPG

4. Juöi 2017: Eröffnungscountdown läuft

Am 13. Juli 2017 öffnet die Migros Stadtbühlpark in Gossau ihre Türen wieder für die Kundschaft. Innerhalb von drei Monaten wurde der Supermarkt komplett modernisiert. Für ein komfortableres Einkaufserlebnis sorgt ab sofort die verbesserte Wegführung im Inneren des Ladens, die durch das Versetzen des Windfangs möglich wurde. Zur Optimierung der Anlieferung wurden neue Andockstellen realisiert. In der neuen, grösseren Frischeabteilung werden Früchte, Gemüse, Käse, Fisch, Fleisch und Charcuterie-Produkte in Selbstbedienung angeboten. Dank der Aufbackstation profitieren die Kundinnen und Kunden bis Ladenschluss von ofenfrischem Brot.

Eine besondere Herausforderung bei der Modernisierung stellten die Auflagen des Heimatschutzes dar, unter dessen Schutz das Gebäude, in welchem sich der Supermarkt befindet, steht. So wurden das Farbkonzept wie die Materialwahl beispielsweise bei der Gestaltung der Vordächer sowie der Glaswahl für die neuen Fenster angepasst. Bei der Beschattung werden statt Lamellen Sonnenstoren aus Stoff eingesetzt und sorgen für nostalgisches Flair. Insgesamt hat die Migros Ostschweiz rund 2,5 Millionen Franken in die Modernisierung der Migros Stadtbühlpark investiert.

Nachhaltige Bauweise
Beim Umbau wurde auch die gesamte Haustechnik auf den neuesten Stand gebracht. Für einen ressourcenschonenderen Betrieb des Supermarkts sorgen ab sofort die Beleuchtung mit LED-Spots und -Röhren, die Verwendung von Kühlmöbeln der neuesten Generation und die Nutzung der Abwärme der gewerblichen Kälte im Heizkreislauf sowie bei der Nachwärmung der Lüftung. Wo immer möglich wurden ökologische Baustoffe verwendet.

Attraktive Eröffnungsaktionen
Die Eröffnung wird von 13. bis 15. Juli mit attraktiven Aktionen für die Kundschaft gefeiert. Von 8 bis 10 Uhr werden Kaffee und Gipfeli offeriert, ausserdem gibt es für nur CHF 2.50 eine Bratwurst vom Grill mit Bürli, dazu kostenlos ein Aproz-Mineralwasser. Bei einem Gewinnspiel können attraktive Preise gewonnen werden. Für die Unterhaltung der Kinder sorgt am Freitag und Samstag von 14 bis 17 Uhr ein Ballonkünstler. Filialleiter Michael Höhener und sein Team freuen sich auf zahlreiche Besucherinnen und Besucher.

Öffnungszeiten Migros Stadtbühlpark

Montag bis Freitag: 8 bis 19 Uhr
Samstag:  8 bis 17 Uhr

6. April: Umbau startet am 24. April

Nach Erhalt der Bewilligung und Abschluss der planerischen Arbeiten fällt am 24. April der Startschuss für die Bauarbeiten in der Migros Stadtbühlpark. Die Filiale bleibt nach dem letzten Verkaufstag am 22. April ab 13 Uhr bis zum Ende der Bauzeit geschlossen. Als Alternativen empfehlen sich der Migros-Supermarkt an der St.Gallerstrasse 115 in Gossau und die Migros Alpsteinstrasse an der Alpsteinstrasse 8b in Herisau.

4. Oktober 2016: Baugesuch eingereicht

Die Migros Ostschweiz plant, ihre Filiale Stadtbühlpark in Gossau zu modernisieren. Einen planmässigen Verlauf der Verfahren vorausgesetzt, werden die Bauarbeiten im Frühling 2017 durchgeführt. Ziel der geplanten Umbauarbeiten ist es, die Warenpräsentation zu optimieren und den Einkauf für die Kundinnen und Kunden komfortabler zu gestalten. Dafür werden der Innenausbau, der Ladenbau sowie Fenster, Türen und der Windfang komplett erneuert. Geplant sind auch neue Andockstellen für die Anlieferung. Beim Umbau wird ausserdem auch die gesamte Haustechnik auf den neuesten Stand gebracht. Für einen ressourcenschonenderen Betrieb des Supermarkts sorgen künftig die Beleuchtung mit LED-Spots und -Röhren, die Verwendung von Kühlmöbeln der neuesten Generation und die Nutzung der Abwärme der gewerblichen Kälte im Heizkreislauf sowie bei der Nachwärmung der Lüftung. Wo immer möglich werden ökologische Baustoffe verwendet. Insgesamt investiert die Migros Ostschweiz rund 2,4 Millionen Franken in die Modernisierung der Migros Stadtbühlpark.


Bis Sommer 2017 rundum erneuert

Die Migros Ostschweiz hat am 3. Oktober 2016 das Baugesuch für das Projekt bei der Stadt Gossau eingereicht. Einen planmässigen Verlauf der Bewilligungsverfahren vorausgesetzt, werden die Umbauarbeiten nach Ostern 2017 starten. Zum detaillierten zeitlichen Ablauf des Bauprojekts informiert die Migros Ostschweiz nach Erhalt der Baubewilligung.

 

 

 

 

Mehr zum Thema