Navigation

Migros - Ein M besser

Umbau Migros Töss

Die Genossenschaft Migros Ostschweiz modernisiert die Filiale Töss in Winterthur.

019_klein.jpg

26. Januar 2017: Baugesuch eingereicht

Die Genossenschaft Migros Ostschweiz hat bei der Stadt Winterthur am
24. Januar 2017 das Baugesuch für den Umbau der Migros Töss an der Zürcherstrasse 102 eingereicht. Einen planmässigen Ablauf der Bewilligungsverfahren vorausgesetzt, werden die Umbauarbeiten in der Migros Töss im Sommer 2017 beginnen, die Eröffnung ist für Herbst 2017 geplant.

Die Migros Töss wurde 1970 eröffnet und 2003 letztmals umgebaut. Ziel der Modernisierung ist es, den Einkauf für die Kundinnen und Kunden komfortabler und attraktiver zu gestalten. Insgesamt wird die Migros Ostschweiz über vier Millionen Franken in die Revitalisierung investieren.

19. Juni 2016: Umbau startet in wenigen Tagen

Nach Erhalt der Bewilligung und Abschluss der planerischen Arbeiten fällt am 3. Juli der Startschuss für die Modernisierung der Migros Töss. Ziel der Umbauarbeiten ist es, die Warenpräsentation zu optimieren und den Einkauf für die Kundinnen und Kunden komfortabler zu gestalten. Dafür wird unter anderem der Eingang versetzt und die Retourette nach aussen verlegt. So können die Produkte künftig übersichtlicher präsentiert werden. Neu wird auch ein Kunden-WC realisiert. Der Besitzer des Gebäudes, die Schlosshof Immobilien AG, wird ausserdem einen Aussenlift vom Parkdeck ins Erdgeschoss erstellen, so dass die Einkäufe bequemer zum Auto transportiert werden können.

Beim Umbau wird im Migros-Supermarkt ausserdem die gesamte Haustechnik auf den neuesten Stand gebracht. Für einen ressourcenschonenderen Betrieb des Supermarkts sorgen künftig die Beleuchtung mit LED-Spots und -Röhren, die Verwendung von Kühlmöbeln der neuesten Generation und die Nutzung der Abwärme der gewerblichen Kälte im Heizkreislauf sowie bei der Nachwärmung der Lüftung. Wo immer möglich werden ökologische Baustoffe verwendet. Die Migros Ostschweiz setzt gemeinsam mit den beauftragten Unternehmen, die zum grossen Teil aus der Region stammen, alles daran, die Immissionen für die Anwohnerinnen und Anwohner möglichst klein zu halten und die Arbeiten so rücksichtsvoll wie möglich zu organisieren. Insgesamt wird die Migros Ostschweiz über vier Millionen Franken in die Revitalisierung investieren.

Während des Umbaus bleibt die Migros Töss geschlossen, als Alternativen bieten sich während dieser Zeit die Migros-Supermärkte Neuwiesen und Deutweg in Winterthur an.


Öffnungszeiten Migros Neuwiesen (Strickerstrasse 3, Winterthur)

Montag bis Freitag:   8.30 bis 20 Uhr
Samstag:    8 bis 18 Uhr

Öffnungszeiten Migros Deutweg (Pflanzschulstrasse 9, Winterthur)

Montag bis Freitag:   8 bis 20 Uhr
Samstag:    8 bis 18 Uhr

 

 

 

Mehr zum Thema