Navigation

Migros - Ein M besser

Umbau Rhydorfcenter Widnau

Die Genossenschaft Migros Ostschweiz und die Novesette GmbH modernisieren das Rhydorfcenter in Widnau.

Aussenaufnahme-Widnau_Umbauseite.jpg

Modernisierung Rhydorfcenter Widnau

24. Februar 2020: Baustart für die Verkaufsprovisorien

Heute beginnen auf dem Parkplatz vor dem Rhydorfcenter die Arbeiten für die Erstellung des Migros-Provisoriums, das als Zelt realisiert wird. Darin werden der Migros-Supermarkt und das Migros-Restaurant vertreten sein. Der Supermarkt wird auf einer Fläche von rund 900 m2 ein zwar reduziertes, aber dennoch vielfältiges Angebot für den täglichen Bedarf bereithalten. Das Migros-Restaurant wird seine Gäste im provisorischen Betrieb, der über insgesamt 66 Sitzplätze innen und aussen verfügt, täglich mit einer Auswahl an feinen warmen wie kalten Speisen und Getränken verwöhnen. Der k Kiosk zieht ebenfalls in einen provisorischen Verkaufswagen auf dem Parkplatz.

Auch die Mieter der Novesette GmbH nutzen die Gelegenheit und werden ihre Geschäfte modernisieren. Der Brotladen und die Dropa Drogerie werden auf dem Parkplatz mit einem Verkaufsprovisorium vertreten sein, die Raiffeisenbank Mittelrheintal stellt der Kundschaft während den Bauarbeiten dort einen Bancomaten zur Verfügung. Chicorée Mode bleibt am gewohnten Ort im Rhydorf-Center geöffnet. Die provisorischen Geschäfte auf dem Parkplatz sind ab 16. April geöffnet, während dem gesamten Umbau stehen ausreichend Parkplätze zur Verfügung.

 

Umfassende Modernisierungsarbeiten bis November

Die Bauarbeiten im Rhydorfcenter beginnen am 20. April und dauern sieben Monate. In dieser Zeit werden der Migros-Supermarkt wie das Migros-Restaurant auf der bestehenden Fläche an die heutigen Kundenbedürfnisse angepasst. Die zeitgemässe Ladeneinrichtung und die stimmungsvolle Farbgestaltung werden im Supermarkt nach der Modernisierung für ein rundum neues Migros-Einkaufserlebnis sorgen. Das Migros-Restaurant wird nach dem Umbau in einem modernen, gemütlichen Ambiente zum Verweilen und Geniessen einladen. In Zusammenarbeit mit dem Miteigentümer des Centers, der Novesette GmbH, wird zudem die gemeinsame Mall sowie der Eingang auf der Parkplatzseite attraktiver gestaltet. Auch der Brandschutz wird im gesamten Gebäude erneuert: Sprinkler- und Brandmeldeanlage werden ersetzt sowie die Fluchtwege an die neuen Vorschriften angepasst.

Mehr zum Thema