Navigation

Migros - Ein M besser

Umbau Oberland Märt

Die Genossenschaft Migros Ostschweiz plant, den Oberland Märt in Wetzikon umfassend zu modernisieren. Dabei soll das bestehende Zentrum mit Wohnungen ergänzt werden.

Umbau Oberland Märt

Modernisierung des Zentrums Oberland Märt

14. Juli 2017: Migros baut Präsenz in Wetzikon aus

Die Migros Ostschweiz plant, an der Hofstrasse in Wetzikon einen Supermarkt und einen Do it + Garden Migros zu realisieren. Parallel dazu laufen Vorarbeiten für den Neubau des Oberland Märts.

An der Hofstrasse in Wetzikon will die Migros Ostschweiz einen Do it + Garden Migros Fachmarkt mit einer Gesamtfläche von rund 2’300 m2 sowie einen Supermarkt mit einer Verkaufsfläche von rund 900 m2 realisieren. Der Do it + Garden Migros wird die bestehende Filiale im Oberland Märt ersetzen. So kann den Kundinnen und Kunden künftig ein attraktiveres Angebot präsentiert werden. Auch das Einladen der Einkäufe wird am neuen Standort, für welchen grosszügig dimensionierte Parkplätze in der Tiefgarage vorgesehen sind, deutlich komfortabler sein. Der Supermarkt in der Hofstrasse soll den bestehenden im Oberland Märt ergänzen. Das Baugesuch für das Projekt wird in Koordination mit dem Strassenbauprojekt Erneuerung Hofstrasse der Stadt Wetzikon und dem Knotenausbau Kreisel Grüningerstrasse / Guyer-Zeller-Strasse / Hofstrasse des Kantons eingereicht werden.

 

Planung für den Neubau des Oberland Märt schreitet voran


Die Migros Ostschweiz plant auf dem Areal Färberwisen den Betrieb eines provisorischen Ladens während der Bauzeit des Oberland Märts. Der Stadtrat von Wetzikon hat sich an seiner Sitzung vom 12. Juli grundsätzlich dafür ausgesprochen, der Migros Ostschweiz die Parzelle dafür zu vermieten. Der Vertrag wird nun vorbehaltlich der Zustimmung des Grossen Gemeinderats notariell beurkundet. Dieser wird voraussichtlich im Herbst 2017 darüber befinden. So beide Räte zustimmen wird die Migros Ostschweiz nächstes Jahr das Baugesuch für das Verkaufsprovisorium einreichen. Auch für den Neubau des Oberland Märt wird die Migros 2018 das Baugesuch einreichen.

Da die Arbeiten im Oberland Märt erst nach Eröffnung des Provisoriums sowie von Supermarkt und Do it + Garden Migros an der Hofstrasse starten können und die Verfahrenslänge ungewiss ist, ist es nötig, dessen Infrastruktur zur Sicherstellung des Betriebs nochmals zu ertüchtigen. Dafür werden ab Juli 2017 bis Februar 2018 in Etappen Arbeiten im Migros-Supermarkt, im Migros-Restaurant und im melectronics-Fachmarkt umgesetzt. Auch die Liftanlagen werden revidiert.


Die Migros Ostschweiz informiert bei der Einreichung des jeweiligen Baugesuchs detaillierter zu den einzelnen Projekten.

Die Migros Ostschweiz plant, den Oberland Märt in Wetzikon umfassend zu modernisieren und zu erweitern. Das neue Zentrum soll der lokalen Bevölkerung ein vielfältiges Einkaufs- und Dienstleistungsangebot inmitten der Stadt bieten und mit attraktiven Verweilzonen sowie einem breiten Gastronomieangebot auch als Treffpunkt dienen. Neben dem Migros-Supermarkt werden künftig wie bereits aktuell das Migros-Restaurant, ein Take-Away sowie eine SportXX- und eine Melectronics-Filiale im Einkaufszentrum zu finden sein. Platz für weitere Läden von Drittanbeitern schafft der Auszug des Do it + Garden Migros, für den die Migros Ostschweiz auf der Suche nach einem besser geeigneten Standort im Zürcher Oberland ist. Ergänzt wird das Angebot wie schon bisher durch die Klubschule Migros, neu dazu kommt ein MFIT Trainingszentrum. Zudem werden im Gebäude circa 95 moderne, komfortabel ausgestattete Mietwohnungen integriert. 

Mehr zum Thema