Navigation

Migros - Ein M besser

Das Geschäftsjahr 2018

Jahresbericht 2018 als PDF

Laden Sie hier den Jahresbericht als PDF-Dokument runter.

Geschäftsbericht GMZ-Gruppe und Migros Zürich 2018

Einzelabschluss
Genossenschaft
Migros
Zürich
Gruppenabschluss

Die Genossenschaft Migros Zürich wächst in den Jahren 2007 bis 2014 zur Gruppe heran. Zunächst mit der Schweizer Fitnesskette Activ Fitness und einige Jahre später mit der Gründung der Tochtergesellschaft Migros Freizeit Deutschland. 2013 kommt es zur Übernahme des hessischen Lebensmittelhändlers tegut… und im Folgejahr des Gastronomieunternehmens Ospena Group. Gemeinsam mit den vier Tochtergesellschaften erwirtschaftet die Migros Zürich im Berichtsjahr einen Umsatz von 3.925 Milliarden Franken und legt im Vergleich zum vorherigen Jahr um 3.3 Prozent zu. 2018 tragen die Tochtergesellschaften 34 Prozent des Gruppenumsatzes bei. Dieser Anteil steigt seit Jahren stetig.

Um der zunehmenden wirtschaftlichen Relevanz der Tochterunternehmen gerecht zu werden, präsentiert die Genossenschaft Migros Zürich nebst dem Einzelabschluss erstmals einen konsolidierten Gruppenabschluss. Und nicht nur: Der Bericht stellt die Tochtergesellschaften vor – und jeweils auch ausgewählte Stammkundinnen und -kunden, Gäste oder Mitglieder.

Weitere Jahresberichte