Navigation

Migros - Ein M besser

Das Geschäftsjahr 2019

Jahresbericht 2019 als PDF

Laden Sie hier den Jahresbericht als PDF-Dokument runter.

Medienmitteilung vom Januar 2020: Umsätze der GMZ-Gruppe 2019

Einzelabschluss
Genossenschaft
Migros
Zürich
Gruppenabschluss

Der Jahresbericht der Genossenschaft Migros Zürich präsentiert für das Berichtsjahr 2019 erneut sowohl den Einzelabschluss als auch den Gruppenabschluss der Genossenschaft Migros Zürich-Gruppe oder kurz GMZ-Gruppe. Die Migros Zürich verzeichnet ein Umsatzwachstum von 0,7 % auf 2,588 Milliarden Franken. Zusammen mit den vier Tochtergesellschaften erwirtschaftet die GMZ-Gruppe einen Umsatz von 3,949 Milliarden Franken, was im Vorjahresvergleich einem Anstieg von 0,6 % (währungsbereinigt 1,7 %) entspricht.

Ausbau und Übernahmen

Das vergangene Jahr war geprägt durch Expansion: Die Migros Zürich revitalisierte etliche bestehende Flächen und feierte einige Neueröffnungen. Auch die Tochtergesellschaften Activ Fitness, Ospena Group und tegut… haben ihre Expansionspläne umgesetzt und blicken auf ein erfolgreiches Jahr zurück. Die Tochter Migros Freizeit Deutschland verstärkt zu Jahresbeginn ihr Engagement im deutschen Fitnessmarkt und übernimmt die Marketing- und Unternehmensberatung Greinwalder & Partner. Im Zuge der Übernahme verschmelzen die beiden Unternehmen zum 1. Januar 2019 und firmieren neu unter dem Namen ACISO.

Fokus Kreuzplatz

2019 kam auch ein Projekt zum Abschluss, das in seiner Dimension sowie Komplexität in der Geschichte der Zürcher Detailhändlerin einzigartig war: der Neubau am Zürcher Kreuzplatz. Rund um den städtischen Knotenpunkt und Quartiertreffpunkt pulsiert das Leben – ein wichtiger Standort für die Migros Zürich, damals wie heute. Vor über 70 Jahren hat sie hier eine ihrer ersten Filialen eröffnet. Im September erhielten – nach einer rund zweijährigen Bauzeit – die Anwohner und Stammkunden ihre Filiale zurück. Mit einer Verkaufsfläche von 2300 Quadratmetern auf zwei Etagen ist der neue Supermarkt mehr als doppelt so gross wie der frühere, und die hochwertigen Baumaterialien sowie eine moderne Innenausstattung lassen Marktatmosphäre aufkommen. Die elegante Architektur und die feinfarbigen Materialien verleihen dem Neubau Zeitlosigkeit, womit er sich bestens in die Reihe der bestehenden Gebäude unterschiedlicher Epochen einfügt. Der Fotograf Luca Zanier hat für die Migros Zürich den Abriss der alten Migros und die Errichtung des neuen Gebäudes in Bildern festgehalten. Die Bildstrecke gewährt einen beeindruckenden Einblick in den Bau des städtebaulichen Kunstwerks.

Weitere Jahresberichte