Navigation

Migros - Ein M besser

Ins neue Jahr springen

Punkt Mitternacht fällt der Startschuss: Zeitgleich mit dem Auftakt des neuen Jahres beginnt der Zürcher Neujahrsmarathon – und zieht wieder Sportbegeisterte aus aller Welt an.

neujahrsmarathon-16-9_v2.jpg

Eine etwas andere Silvesternacht verbringen die Läuferinnen und Läufer am Zürcher Neujahrsmarathon. Schon zu Beginn des neuen Jahres stellen sie sich einer sportlichen Herausforderung. 

Der Zürcher Neujahrsmarathon findet schon zum 13. Mal statt und erfreut sich zunehmender Beliebtheit. Sportbegeisterte aus aller Welt kommen nach Zürich, um ins neue Jahr zu sprinten. Start und Ziel der Strecke ist in der Sporthalle Unterrohr in Schlieren. Die Teilnehmenden haben die Wahl zwischen einem Viertel-, Halb-, oder ganzen Marathon. Wer dennoch eine andere Distanz laufen möchte, kann dies spontan während des Wettkampfs entscheiden. 

Für Gross und Klein
Die Laufstrecke führt entlang der Limmat auf mehrheitlich naturbelassenen Wegen, die stimmungsvoll mit Fackeln beleuchtet sind. Eine Runde beträgt 10,55 Kilometer. Für einen sicheren Lauf durch die dunkle Silvesternacht ist eine Stirnlampe mit langanhaltenden Batterien ein Muss. 

Der Zürcher Neujahrsmarathon gilt offiziell als Qualifikationslauf für internationale Wettkämpfe. Um 21 Uhr findet für Kinder zwischen 3 bis 14 Jahren der "Kids Run" statt. Die Teilnahme dafür ist kostenlos. Die Laufstrecke am "Kids Run" Beträgt 750 Meter. In der Sporthalle sorgt eine Festwirtschaft mit DJ für ausgelassene Stimmung und ein fröhliches Silvesterfest bis 5 Uhr morgens. 

 

Weitere Infos unter: Neujahrsmarathon.ch