Navigation

Migros - Ein M besser

Einkaufsservice für Risikogruppen

Mit dem kostenlosen Heimlieferservice von Migros und Pro Senectute bestellen Leute aus der Risikogruppe oder deren Angehörige Lebensmittel via Website und bezahlen diese bargeldlos und kontaktlos. Bestellungen sind auch ohne Kreditkarte via Hotline 0800 585 887 möglich.

amigos-lieferung-169.jpg

So bestellen Sie

Können Sie momentan nicht selbst einkaufen gehen oder möchten Sie für eine betroffene Person eine Bestellung aufgeben? Hier finden Sie jemanden, der das Einkaufen übernimmt. Als Besteller stellen Sie auf www.amigos.ch Ihren Warenkorb mit Migros-Produkten zusammen. Die Einkäufe lassen Sie sich danach von einem Bringer zum vereinbarten Zeitpunkt an die gewünschte Adresse liefern. Ein Erklärvideo zeigt Schritt für Schritt, wie eine Bestellung via Webseite abgeschlossen wird.

Alternativ haben Besteller auch die Möglichkeit, Bestellungen über die Hotline 0800 585 887 aufzugeben.

 

Hintergrund

Aussergewöhnliche Situationen erfordern manchmal aussergewöhnliche Massnahmen. Deshalb ruft die Migros gemeinsam mit Pro Senectute zur Nachbarschaftshilfe auf und hat die Technologie von AMIGOS für eine befristete Zeit wieder ins Leben gerufen. Hier finden sich Personen, die momentan nicht mehr selbst einkaufen gehen können und solche, die diese Aufgabe gerne übernehmen. Das Angebot richtet sich explizit an ältere Personen, Personen mit Vorerkrankungen oder Personen, die momentan in Quarantäne oder Selbstisolation sind.

 

Antworten auf häufig gestellte Fragen zu AMIGOS oder zu Bestellungen finden sich ebenfalls auf der Website von AMIGOS.

amigos-besteller-169.jpg