Navigation

Migros - Ein M besser

Nachhaltig sein:

Wir reden nicht nur drüber, wir machen es. Mehr erfahren!

Büffeletta vom Faltigberg

Bei Wald im Zürcher Oberland produziert die Schafmilchkäserei Koster GmbH diverse Weichkäse aus Schafsmilch für die Migros Zürich. Neu im Sortiment ist der Büffeletta aus regionaler Bio-Büffelmilch: eine rahmige Spezialität für Feinschmecker und Geniesser.

bueffeletta_169

Die Schafmilchkäserei Koster liegt auf 900 Meter über Meer, unmittelbar bei der Zürcher Höhenklinik oberhalb der Ortschaft Wald im Weiler Faltigberg. Das Familienunternehmen, das die Eltern in den 90er-Jahren aufgebaut haben, führt seit August 2020 Tochter Aninia Adewale Koster mit ihrem Mann Babatunde Adewale. Nach den Grundsätzen der Familientradition produziert die gelernte Käserin regionale Käsespezialitäten in Handarbeit – und nur in der Menge, die sie vermarkten kann. «In der überschaubaren Produktion können wir so jederzeit die hohe Qualität unserer Käse garantieren», sagt die Inhaberin stolz. Neben Weichkäse aus Schafsmilch verarbeitet Adewale Koster für die Migros Zürich neu Bio Büffelmilch zu Fetakäse. Anders als die Schafskäse braucht der Bio-Büffeletta keine Zeit zum Reifen, sondern wird direkt nach einem kurzen Aufenthalt im Salzbad verpackt. Daher kommt auch seine leicht salzige Note.

Die Wasserbüffel von Zürich Seebach
Auf dem Biobetrieb Riedenholzhof in Zürich Seebach hat sich die Familie Küchler neben Ackerbau und Beerenkulturen auf Milchwirtschaft spezialisiert. Ein nicht ganz alltägliches Bild geben die rund 100 Wasserbüffel mit ihren imposanten, nach hinten geschwungenen Hörnern ab. Der Europäische Wasserbüffel ist ein ausgesprochen ruhiges, friedliches und neugieriges Tier. Und die Büffelkühe geben eine milde Milch, die reich ist an Kalzium, Eisen, Phosphor und Vitamin A, während der hohe Fettgehalt für die herrlich cremige Konsistenz der Käse sorgt. Bei 17 Gramm Eiweissgehalt pro 100 Gramm Gewicht spricht der Käse nicht nur Feinschmecker, sondern auch Ernährungsbewusste an. «Der Büffeletta kann nicht nur pur genossen werden, er ist vielseitig einsetzbar: zum Verfeinern von frischem Salat, auf Apéroplatten und fein gerieben auf einem Spiegelei», schwärmt die Käserin.

bueffeletta_serviervorschlag

Serviervorschlag von Käserin Aninia Adewale Koster: Büffeletta in kleinen Stücken oder fein gerieben auf einem Spiegelei.