Navigation

Migros - Ein M besser

Auf Napoleons Spuren

Die diesjährige Glarner Kulturreise führt am 29. Juni ins Napoleonmuseum nach Arenenberg im Thurgau.

Eine gemütliche Carfahrt mit spannenden Erlebnissen verknüpfen – das sind die Glarner Kulturreisen. Dieses Jahr führt das Kulturprozent der Migros Zürich am Donnerstag, 29. Juli, eine Fahrt vom Glarnerland zum Arenenberg im Thurgau durch. Im Zentrum für Aus- und Weiterbildungen im Bereich Landwirtschaft angekommen, gibt es für die Teilnehmenden drei interessante Möglichkeiten, den Aufenthalt zu gestalten. 

Zur Auswahl stehen eine Führung zum Thema Landwirt­schaft, eine Führung im Napo­leonmuseum im Schloss Arenen­berg oder ein individueller Museumsbesuch. Auf dem Arenenberg kann man aber nicht nur spannende Führungen erleben, sondern auch eine einmalige Aussicht über den Bodensee geniessen.  

Der Tagesausflug inklusive Mittagessen in Egnach kostet 75 Franken und wird bei jeder Witterung durch geführt. Wer sich für die  Reise anmeldet, hat die Möglichkeit, an verschiedenen Treffpunkten  zwischen Linthal und Bilten in den Car einzusteigen. 

Anmeldung: Niederer Autobetrieb AG, Tel. 055 614 11 55

 

Einsteigszeiten und-orte:

7.00 Uhr, ab Linthal, Hotel Raben
7.05 Uhr, Linthal, katholische Kirche
7.10 Uhr, Luchsingen, Restaurant Freihof
7.15 Uhr, Schwanden, Hotel Adler
7.20 Uhr, Mitlödi, ehemalige Milchzentrale
7.25 Uhr, Ennenda, Bahnhof
7.30 Uhr, Glarus, Bahnhof/Güterschuppen
7.35 Uhr, Netstal, Gemeindehaus
7.40 Uhr, Näfels, Krumm
7.42 Uhr, Näfels, Haltestelle Freulerpalast/Hirschen
7.50 Uhr, Oberurnen, Feuerwehrplatz
7.55 Uhr, Niederurnen, Restaurant Ochsen
8.00 Uhr, Bilten, Post (Car-Treffpunkt)