Navigation

Migros - Ein M besser

Eine Bühne für Talente

Alle drei Jahre sucht das Migros-Kulturprozent die besten Kammermusikensembles der Schweiz. Dieses Jahr findet das grosse Finale des Wettbewerbs am 30. Januar 2019 im Zürcher Kaufleuten statt.

kammermusik-Wettbewerb.jpg

Kammermusik erfreut sich bei jungen Musikern immer grös­serer Beliebtheit. Instrumen­talgruppen aus drei bis sieben Musikern, die sich der klassischen Musik verschrieben haben, sind ein wichti­ger Bestandteil der Schweizer Musiklandschaft. Um junge Musikerinnen in diesem Bereich zu unterstützen, hat das Migros­ Kulturprozent 1974 den Kammermusik-­Wettbewerb lanciert. Seither werden alle drei Jahre die besten Kammermusik-Talente gesucht, unterstützt und gefördert. 

Im vergangenen Herbst reichten 16 Kammermusikensembles ihre Bewerbungen ein. Eine Fachjury beur­teilte die eingereichten Aufnahmen und wählte anschliessend elf Ensembles für die zweite Runde aus. Am Freitag, 29. Januar 2019, findet nun die erste Live-Ausscheidung statt. Die drei besten Ensembles erhalten einen Tag später, am 30. Januar 2019, die Möglichkeit, ihr Können vor Publikum unter Beweis zu stellen. Jedes Ensemble spielt auf der Konzertbühne des Zürcher Kaufleuten ein Konzertprogramm von einer halben Stunde.

Konzerterfahrung sammeln
Die Gewinner der Konzertauftritte dürfen sich auf einen tollen Preis freuen: ein Preisgeld von 10 000 Franken und den Förderpreis des Migros-Kulturprozents. Daneben kann das Publikum auch einen Publikumspreis von 3000 Franken vergeben. Zusätzlich werden alle Finalisten in die Konzertvermittlung aufgenommen. Diese ermöglicht es den Musikern, Konzert­erfahrungen zu sammeln und dadurch ihren Bekanntheitsgrad zu steigern. Das Migros-­Kulturprozent setzt auf eine nachhaltige Unterstützung und Förderung. 

Weitere Infos: Kammermusik-Wettbewerb