Navigation

Migros - Ein M besser

Urbane Oasen

Die Veranstaltungsreihe «NahReisen» feiert dieses Jahr ihr 20-jähriges Bestehen. Die Jubiläumsausgabe bietet vom 6. Mai bis 10. Juli vielseitige Ausflüge in die Natur rund um die Stadt.

Nahreisen-2019.jpg

Der Ausflug mit dem Dampfschiff «Greif» ist einer von vielen Höhepunkten im diesjährigen «NahReisen»-Programm. 

Seit 20 Jahren organisieren Grün Stadt Zürich und das Kulturprozent der Migros Zürich spannende Exkursionen im und ums Stadt­gebiet. Unter dem Namen «NahReisen» widmet sich die Veranstaltungsreihe jedes Jahr einem anderen Schwerpunkt. Dabei wird die Natur mit anderen Themen wie Kultur, Stadtentwicklung oder Geschichte verknüpft. Im Jubiläumsjahr gibt es vom 6. Mai bis 10. Juli sowohl neue Veranstaltungen als auch Wiederaufnahmen aus frü­heren Programmen zu entdecken.

Eine Reise führt mit dem Dampfschiff rund um den Greifensee. In Mönchaltorf führt ­Rangerin Alice Wassmer die Teilnehmenden in die Welt des ­Bibers ein. Das grösste ein­heimische ­Nagetier war einst ­ausgerottet,
ist nun aber ins ­Mittelland ­zurückgekehrt – auch an den ­Greifensee.

 

Über den Dächern von Zürich
Hoch hinaus geht es bei der Exkursion «Meteo-Dach und Leutschenbach». SRF-Meteorologe Thomas Bucheli erklärt, wie ­Wetterdaten aus aller Welt vom «Meteo»-Team täglich analysiert und interpretiert werden. Vom Dach des TV-Hochhauses geht es mit einem Spaziergang durchs ­Quartier weiter. Christine Bräm, Direktorin Grün Stadt Zürich, stellt die Stadtentwicklung anhand bereits realisierter Bauten sowie aktueller Projekte vor.

Weitere Programmpunkte führen Interessierte in Obstgärten,
in den Wald oder ins Grossmünster. Bei einigen Veranstaltungen ist die Platzzahl limitiert und eine Anmeldung erforderlich. Die «NahReisen» finden bei jedem Wetter statt und sind kostenlos. Bei einzelnen Veranstaltungen gibt es eine Kollekte. 

Infos uns Anmeldung: NahReisen 2019