Navigation

Migros - Ein M besser

Hereinspaziert am Kreuzplatz

Mit der Fertigstellung des Migros-Neubaus schliesst sich am Kreuzplatz weit mehr als nur eine Baulücke. Am Donnerstag, 26. September, präsentiert sich die neue Migros den Kunden im modernen, frischen Gewand – mit vielen neuen Dienstleistungen und Angeboten.

Kreutzplatz_Team-Leitende.jpg

Das Leiterteam ist bereit loszulegen: Lazer Lazri, Alnatura Bio Super Markt; Manuela Althaus, Activ Fitness, Jovo Savic, Migros-Filialle, Biljana Velickovic, Take-away. 

Am und rund um den Kreuzplatz pulsiert das Leben. Seit je ist er ein wichtiger Knotenpunkt der Stadt und Quartier-Treffpunkt. Vor über 70 Jahren hat die Migros hier eine ihrer ersten Filialen eröffnet. Und soeben ist in deren bewegter Geschichte ein weiteres Kapitel fertiggeschrieben worden: Nach zweijähriger Bauzeit erhalten Anwohner und Stammkunden ihre Migros zurück. Zeitgleich schliesst das einzigartige, begrünte Migros-Provisorium auf der Kreuzbühlwiese. Nach vielen Vorbereitungen und einem strengen Endspurt gilt es für Filialleiter Jovo Savic und sein Team den neuen Supermarkt zu beziehen. Kaum erwarten kann die Eröffnung auch die Take-away-Leiterin Biljana Velickovic. Nach einem Abstecher an den Take-away Rigiplatz ist sie nach zehn Jahren zurück für die Kunden am Kreuzplatz. Neu am Platz arbeiten im Untergeschoss bei  Alnatura Bio Super Markt Filialleiter Lazer Lazri, und im zweiten Obergeschoss Manuela Althaus, Fitnessinstruktorin und Betriebsleiterin des neuen Activ Fitness.

Hinter den Bau-Kulissen
Ein Grossprojekt wie die Migros Kreuzplatz mitten in der Stadt erfordert eine umsichtige Planung, verlässliche Partner und verständnisvolle Nachbarn. Pendelnde konnten wie im Zeitraffer mitverfolgen, wie der Bau voranging. Stück für Stück verliehen die Arbeiter auf der Grossbaustelle dem Gebäude Gestalt. Manches spielte sich unsichtbar hinter Bauwänden, tief in der Erde oder im Inneren des Gebäudes ab. Wegen der strengen Auflagen bezüglich Sicherheit und Immissionen oft auch nachts. 200 Erd-Anker mit über 3000 Meter Gesamt länge halten die Grube um das Fundament stets stabil. Bei der Bohrung vor rund zwei Jahren war Millimeterarbeit gefragt, sie reichen bis auf zwei Meter an den Tunnel Stadelhofen-Tiefenbrunnen heran. Einen Kraftakt erforderte die tonnenschwere Rolltreppe: Sie kam per Lastkran durch die offene Decke. 

Türen auf!
Mit einer Verkaufsfläche von 2300 Quadratmetern auf zwei Etagen ist der neue Supermarkt mehr als doppelt so gross wie der frühere. Doch nicht nur die Grösse macht den Unterschied, auch das Erscheinungsbild: Hochwertige Baumaterialien und eine moderne, stilvolle Innenausstattung lassen Markt-Atmosphäre aufkommen. Kundinnen und Kunden erwartet eine grosszügige Frischeabteilung: Früchte, Gemüse, knusprige Steinofenbrote, erlesene Käsesorten, Fleisch- und Fischspezialitäten. Eine Neuheit bilden auch die elektronischen Preisschilder. Ausserdem wird mit Kleiderreinigung, PickM-Up Paketausgabe und Frische-Theken samt Beratung und Bedienung der Service am Kreuzplatz grossgeschrieben. Bioaffine Pendler und Quartierbewohner wählen unter den 5000 Bioprodukten des Alnatura Bio Super Markts und vielen regionalen Produkten wie die Brote der Bäckerei Vier Linden, Gemüse von Müller Bio-Land oder einer Smoothie-Theke. Im neuen Activ-Fitness-Studio im zweiten Stock kann man an Geräten, in Dampfbad und Sauna Schwitzen, wer damit beginnen möchte, erhält das Jahresabo 100 Franken günstiger. Das Verpflegungsangebot im Take-away Bereich rundet die Dienstleistungspalette ab – von Pizza bis Vegi-Buffet. 

Die Migros Kreuzplatz lädt vom 26. bis 28. September zur Eröffnungsfeier ein, mit 10 % Einkaufsrabatt, zahlreichen Aktionen und Attraktionen.