Navigation

Migros - Ein M besser

Süsses aus Zürich

Die Haltbarmacherei stellt Sirup und Konfitüre her. Der Zürcher Ein-Mann-Betrieb beliefert als regionaler Partner die Alnatura Bio-Supermärkte der Migros Zürich.

sirup-haltmacherei-aussen-16-9.jpg

Natürlich belassen, traditionell verarbeitet und lange geniessbar: Auf diesen drei Prinzipien beruht die Philosophie der Haltbarmacherei. Hinter dem Zürcher Ein-Mann-Betrieb steckt der ehemalige Bankangestellte Roman Treichler. Nach einer Reise, verschiedenen Stationen in der Gastro branche und einer Zusatzausbildung vertiefte er sein Wissen rund um die Genusswelt. Stets dabei: das Rezeptbüchlein seiner Grossmutter, die die Kunst des Konservierens wie keine andere beherrschte und glücklicherweise alles sorgfältig aufschrieb. 

Seit 2010 verfeinert Treichler Grosis Rezepte und tüftelt an der idealen Rezeptur, um den Geschmack der fruchtigen Zutaten bestmöglich zur Geltung zu bringen. Dabei setzt er konsequent auf eine natürliche Produktion: «Ich verwende keine Konservierungsmittel, verzichte auf Zitronensäure und Zusatzstoffe.» Dank der Bio-Zertifizierung im Jahr 2012 rückte sein Traum vom selbständigen Sirup-/Konfi-Hersteller näher. «Heute kann ich von meiner Produktion leben», sagt er zufrieden.

Klein, aber fein
In der Nähe des Wipkinger Bahnhofs, unterhalb einer Eisdiele, befindet sich  Roman Treichlers kleines Reich. Auf wenigen Quadratmetern befinden sich Kochutensilien, eine Abfüllmaschine, die fertigen Produkte und eine kleine Büronische. Die Auslieferung zu den Alnatura Bio-Supermärkten und den anderen Verkaufsstellen in der ganzen Schweiz übernehmen zwei Vertriebspartner. Kleine Bestellungen liefert Treichler mit seinem Elektrolastenrad höchstpersönlich aus. Teilweise radelt er, beladen mit bis zu 140 Kilogramm Konfi und Sirup, quer durch die Stadt. Mit der Haltbarmacherei bringt Roman Treichler frische Früchte in die Limmatstadt –  traditionell konserviert und modern verfeinert für einen süssen Geschmack zu jeder Saison.