Navigation

Migros - Ein M besser

Tanzfest in Zürich-West

Das Tanzwerk101 lädt wieder zum «Tag der offenen Tanztür» ein. Nebst Gratisschnupperlektionen und einem Glücksrad mit tollen Preisen gibts auch eine fulminante Show mit anschliessender Party.

Tanzwerk-16-9.jpg

Tanz und Bewegung machen bekanntlich gute Laune. Denn beim Tanzen werden Glückshormone, sogenannte Endorphine, freigesetzt. Dadurch fühlt man sich glücklicher, zufriedener und entspannter. Ein guter Grund, ab und zu eine flotte Sohle aufs Parkett zu legen.

Von Salsa bis Hip-Hop
Das Angebot an Tanzkursen und -stilen ist heutzutage riesig. Eine Übersicht bietet das Tanzwerk101 an seinem alljährlichen «Tag der offenen Tanztür», der diesmal am Samstag, 4. November, stattfindet. Wer unverbindlich verschiedene Tanzrichtungen ausprobieren möchte, kann sich an diesem Tag von rassigem Rock ’n’ Roll und Lindy Hop, lockerem Street-Dance bis hin zu südamerikanischen Rhythmen bei Flamenco und Salsa überzeugen. Unter den 48 Gratis-Schnupperlektionen sind auch exotische Tänze wie Hula-Hawaii, Afro-Samba und Orientalischer Tanz vertreten.

Tanzluft schnuppern
Am «Tag der offenen Tanztür» sind nicht nur kundige Tanzbären willkommen, sondern auch Neulinge und Neugierige. Ganz ohne Verpflichtungen kann man Tänze kennenlernen, Schritte ausprobieren und sich in eine fröhlich entspannte Tanzwelt entführen lassen. Daneben kann man auch am Glücksrad drehen oder sich kulinarisch verköstigen. «Der ‹Tag der offenen Tanztür› hat Volksfestcharakter. Der Spass am Tanzen und die Freude, Neues kennenzulernen, stehen dabei im Vordergrund»,
sagt Maya Kunz, Leiterin des Bereichs Freizeit und Events im Tanzwerk101. 

Programm 

Weitere Infos: Tanzwerk101