Navigation

Migros - Ein M besser

Streetart trifft Take-away

Der thailändische Künstler Rukkit gestaltete kunstvolle Motive für Tablettsets und Geschenkkarten der «Kaimug-Boxen» der Migros Zürich.

Die Gerichte der fünf  «Kaimug-Boxen» der Migros Zürich sind bekannt für frische Zutaten und ihren authentischen Geschmack – original thailändisch. Um dem asiatischen Lebensgefühl noch mehr Ausdruck zu verleihen, hat der thailändische Künstler und Designer Rukkit kunstvolle Motive für Geschenkkarten und Tablettsets, sogenannte Tray-Liner, für Kaimug entworfen. Die Tray-Liner sind an den Standorten mit Sitzplätzen, Badenerstrasse und Hauptbahnhof, zu finden. Rukkit gestaltete zwei verschiedene Motive: «Das Sujet mit den Löwen ist eine gelungene Anspielung auf die Limmatstadt», erklärt Tim Uebersax, Verantwortlicher Kaimug. 

Weitere Tablettsujets in Planung
«Die speziellen Farbkombinationen sowie das Zusammenspiel verschiedener geometrischer Formen sind das Markenzeichen des Künstlers und passen perfekt zu unserem Take-away-Konzept.» Auch in Zukunft wird Rukkit mit der Migros Zürich zusammenarbeiten: «Weil die Kreationen bei unseren Kundinnen und Kunden so gut ankommen, werden schon bald weitere Sujets folgen. Besonders beliebt sind die Geschenkkarten mit den Motiven des aufstrebenden Künstlers.» Die Kombination Thailand–Zürich scheint also nicht nur in der Küche gut zu funktionieren. 

www.kaimug.ch