Navigation

Migros - Ein M besser

Arbeits- und Anstellungsbedingungen

Die Genossenschaft Migros Zürich ist als gute Arbeitgeberin bekannt. Sie wurde beispielsweise mit dem Laben "Friendly Work Space" ausgezeichnet. Doch die Mitarbeitenden und Lernenden der Migros Zürich profitieren durch zahlreiche Vergünstigungen auch von handfesten, praktischen Vorteilen.

job-guerdere-16-9.jpg

Die normale Wochenarbeitszeit bei einem 100%-Pensum beträgt 43 Stunden (Branchen Freizeit, Gastronomie, Logistik), 42 Stunden (L-GAV Gastronomie) oder 41 Stunden (übrige Bereiche).

Je nach Dienstjahr und Alter beträgt der Ferienanspruch 5 bis 7 Wochen.

Die Arbeitsmarktfähigkeit unserer Mitarbeitenden ist für uns zentral. Aus diesem Grund betreiben wir eine systematische Nachwuchsförderung und unterstützen gezielt die Aus- und Weiterbildung unserer Mitarbeitenden. Unser umfassendes internes Aus- und Weiterbildungsangebot vermittelt das nötige Rüstzeug, um die täglichen Herausforderungen erfolgreich zu meistern und sie persönlich wie beruflich weiterzubringen.

 

Zusätzlich beteiligen wir uns bei der persönlichen Weiterbildung an den Kosten für Kurse der Klubschule Migros im Umfang von bis zu 1800 Franken jährlich (siehe „Mitarbeitervorteile“).   

Die Vereinbarkeit von Beruf und Privatleben ist uns wichtig. Deshalb tragen wir mit verschiedenen Massnahmen dazu bei, dass unsere Mitarbeitenden mit Familienpflichten alles unter einen Hut bringen können. Dafür wurde die Migros Zürich von der Fachstelle UND mit dem Prädikat «Familie UND Beruf» ausgezeichnet. Dies bestätigt, dass wir die Massnahmen zur Vereinbarkeit von Beruf und Privatleben sowie zur Gleichstellung von Frau und Mann erfolgreich umsetzen.

 

Wir bieten beispielsweise fortschrittliche Arbeitsmodelle sowie eine kostenlose Mitarbeitenden- und Laufbahnberatung an. Der Mutterschaftsurlaub beläuft sich auf 18 Wochen bei vollem Netto-Lohn und der bezahlter Vaterschaftsurlaub auf drei Wochen. In der Betriebszentrale in Zürich-West betreiben wir das „Wirbelschloss“, unsere Kindertagesstätte für Kinder bis zum Kindergartenalter.

 

Wer zum Ausgleich in der Freizeit gerne Kurse der Klubschule Migros absolviert oder unsere Freizeit- und Fitnesscenter besucht, kann von einer jährlichen Kostenbeteiligung von bis zu 1800 Franken jährlich profitieren (siehe „Mitarbeitervorteile“).

Alle fünf Jahre bedanken wir uns bei unseren Mitarbeitenden und honorieren ihre Loyalität mit einem Geldbetrag oder Ferien:

Nach 5 Dienstjahren: CHF 1500.– oder 5 Tage bezahlter Urlaub
Nach 10 Dienstjahren: CHF  2500.– oder 10 Tage bezahlter Urlaub
Nach 15 Dienstjahren: CHF 3500.– oder 15 Tage bezahlter Urlaub
Nach 20 Dienstjahren: CHF 4500.– oder 20 Tage bezahlter Urlaub

Diese Angaben gelten für ein Pensum von 100% und werden nach Beschäftigungsgrad abgestuft angerechnet.

Natürlich sorgen wir für die Umsetzung der gesetzlichen Bestimmungen zu Sicherheit und Gesundheitsschutz und bieten gute Versicherungsleistungen bei Unfällen und im Krankheitsfall. Aber eine gesunde und leistungsfähige Belegschaft zu haben, erfordert mehr als das. Wir unterstützen unsere Mitarbeitenden dabei, auf ihre Gesundheit zu achten und Verantwortung dafür zu tragen. Für diese Bestrebungen und für unser betriebliches Gesundheitsmanagement wurden wir von der Stiftung Gesundheitsförderung Schweiz mit dem Label „Friendly Work Space“ ausgezeichnet.

 

Zudem beteiligen wir uns mit bis zu 1800 Franken an Fitnessabonnementen sowie an gesundheitsfördernden Angeboten wie Massagen und Gesundheitschecks (siehe „Mitarbeitervorteile“). Beim regionalen Firmenlauf ist die Migros Zürich regelmässig das Unternehmen mit den meisten Teilnehmenden.

Es ist uns wichtig, faire Anstellungsbedingungen anzubieten. So entlöhnen wir unsere Mitarbeitenden nach dem Grundsatz „Gleicher Lohn für gleichwertige Arbeit“. Ausserdem profitieren sie von zahlreichen Vergünstigungen. Unsere Pensionskassenleistungen sind mit einer hohen Arbeitgeberbeteiligung sehr attraktiv. Zudem ist die Migros-Pensionskasse eine der landesweit besten. 

Unsere Mitarbeitenden profitieren von diversen Vergünstigungen in allen möglichen Lebensbereichen. Einige Beispiele dafür:

  • Kostenbeteiligung von bis zu 1800 Franken jährlich an Kursen der Klubschule Migros, Abonnementen oder Eintritten für die Fitness- und Freizeitanlagen der Migros, des Tanzwerks 101, des Golfparks sowie an gesundheitsfördernden Angeboten wie Massagen und Gesundheitschecks
  • Persönlicher ÖV-Bonus für Abonnemente
  • Zusätzliche Cumulus-Punkte auf Einkäufe in allen Verkaufsstellen der Migros
  • Vergünstigte Versicherungen und Krankenzusatzversicherungen
  • Vorzugszinsen und keine Kontoführungsgebühren für das Privat- und Anlagekonto bei der Migros Bank
  • Mitarbeiterrabatt bei Buchungen von Migros Ferien, Eurocentres Sprachaufenthalten oder Interhome Ferienhäusern und –wohnungen
  • Vergünstigte Konditionen für das private Handyabonnement
logo-friendly-work-space-4-3.jpg

Für einzelne Tätigkeiten (z.B. befristete Anstellungen, Anstellungen im Stundenlohn, Kursleitende) können abweichende Anstellungsbedingungen und Leistungen gelten.

 

Mehr zum Thema