Navigation

Migros - Ein M besser

Die Geschichte in Kürze

Meilensteine der Migros-Geschichte auf einen Blick.

Von der Gründung bis heute

Leute stehen an einem Wagen

1925

  • Gründung der Migros AG mit 5 Verkaufswagen (Startkapital Fr. 100'000)

1926

  • Eröffnung des ersten Ladens in Zürich

1928

  • Einstieg in die Eigenproduktion (Süssmost)

1933

  • Gründung der 1. Migros-Genossenschaft im Tessin

1935

  • Gründung des Reiseunternehmens «Hotelplan»

1936

  • Gottlieb Duttweiler gründet die politsche Partei «Landesring der Unabhängigen»

1937

  • Beginn Giro-Dienst

1938

  • Erstausgabe der Tessiner Wochenzeitung «Azione», 1. Zeitung der Migros

1941

  • Die M-Aktiengesellschaft wird in regionale Genossenschaften umgewandelt
  • Gründung des Migros-Genossenschafts-Bundes

1942

  • Erstausgabe der Wochenzeitung «Wir Brückenbauer»

1944

  • Gründung der Migros-Klubschulen
  • Gründung von «Le Pionnier», heute «Construire»

1946

  • Gründung der Stiftung Im Grüene, Rüschlikon (Dutti-Park)

1948

  • Eröffnung des ersten Selbstbedienungsladens in der Schweiz

1950

  • Einstieg im Buchclub «Ex Libris»

1951

  • Erstmals Verkauf von Non Food-Artikeln
  • Taxireform: Gründung der «gelben Taxis»

1952

  • Erster MM mit Gastronomie in Zürich

1954

  • Gründung der Benzin- und Heizölgesellschaft «Migrol»

1956

  • Gründung der Sprachschule «Eurocentres»

1957

  • Gründung der «Migros Bank»
  • Statutarische Verpflichtung zum «Migros-Kulturprozent»

1958

  • Gründung der Versicherungsgesellschaft «Secura»

1963

  • Eröffnung des «Gottlieb Duttweiler Instituts», Rüschlikon

1967

  • Einführung von Produkte-Deklarationen (Migros-data)

1970

  • Erster MMM («Pizol-Park», Mels/SG)

1974

  • Lancierung «M-Sano» (integrierte Produktion IP)

1978

  • Als erstes Schweizer Unternehmen veröffentlicht die Migros eine Sozialbilanz

1986

  • Eröffnung des ersten Freizeit-Centers «Säntispark» in Abtwil/SG

1992

  • Grünes Licht für Filialen im grenznahen Ausland

1993

  • Eröffnung des ersten Einkaufszentrums im grenznahen Ausland (Thoiry/F)
  • Migros engagiert sich in Österreich

1994

  • Eröffnung des zweiten Einkaufszentrums in Etrembières (F)

1995

  • Auflösung der Kooperation mit Konsum Österreich

1997

  • Der Migros-Genossenschafts-Bund erwirbt die Aktienmehrheit der Globus-Warenhausgruppe
  • Einführung des Kundenloyalitätsprogramms «M-Cumulus»

1998

  • Einführung Online-Shopping (Genossenschaft Migros Bern und Zürich)
  • Migros beschliesst Zusammenarbeit mit OBI

2000

  • Die Migros feiert ihr 75. Jubiläum

2001

  • Erstmals erzielt die Migros einen Umsatz von über 20 Milliarden Franken

2002

  • Einführung von Corporate Governance-Strukturen

2003

  • Neues Dachlabel «Engagement» für Produkte mit sozialem und ökologischem Mehrwert

2007

  • Migros übernimmt 70 Prozent der Denner AG
  • 50 Jahre Migros-Kulturprozent
  • Erschaffung des neuen Labels TerraSuisse

2008

  • Migros überreicht Kofi A. Annan den Gottlieb-Duttweiler-Preis
  • Ursula Nold wir als erste Frau an die Spitze Delegiertenversammlung gewählt. Diese ist das oberste Organ des Migros-Genossenschafts-Bund.

2009

  • Das neue Gesundheits- und Nachhaltigkeitsmagazin Vivai erscheint mit einer Gesamtauflage von 500'000 Exemplaren
  • Ein M besser. Migros lanciert eine neue Werbekampagne sowie den Fernsehspot mit Huhn «Chocolate»
  • Die Migros wird offiziell zum «Most Responsible Retailer» (nachhaltigsten Detailhändler) gekürt

2010

  • Die Migros geht eine enge Partnerschaft mit der Medbase AG ein
  • Migros setzt mit m-way auf Elektromobilität
  • Lancierung der Internet-Plattform www.migipedia.ch

2011

  • Riesenerfolg des Kochbuches «Green Gourmet», welches zusammen mit dem WWF lanciert wurde
  • Die Migros führt das Self-Scanning-System «Subito» ein, um einen einfacheren und schnelleren Einkauf zu ermöglichen

2012

  • Die Migros gibt mit über 40 Versprechen ihrem Nachhaltigkeits-Engagement einen Namen: «Generation M»
  • Die MGB-Verwaltung erhält mit Andrea Boggini einen neuen Präsident
  • Lancierung des Familien-Clubs www.famigros.ch

2013

  • Zum 125. Geburtstag würdigt die Schweizerische Post den Migros-Gründer Gottlieb Duttweiler mit einer Sondermarke. Zudem macht die Migros Teile ihres Archivs online zugänglich.
  • Als erste Händlerin weltweit bietet die Migros rosa Dosen-Thunfisch an, der auf den Malediven von einheimischen Fischern mit der Angelrute gefangen wird und MSC-zertifiziert ist.
  • Die Zahlterminals sämtlicher Kassen in den Migros-Filialen, M-Restaurants, Take Aways und Fachmärkten werden auf kontaktloses Bezahlen mit Kreditkarten umgerüstet.
  • Generation M wird als weltweit beste Nachhaltigkeitsinitiative ausgezeichnet in der Kategorie «CSR Initiative of the year» .
  • Migros ist die stärkste Marke der Schweiz. Die breiteste Markenstudie der Schweiz, Brand Asset Valuator, befragte Schweizer Konsumenten zu ihrer Wahrnehmung von Marken.
  • Die Migros nimmt auf den Dächern der Migros-Verteilbetrieb Neuendorf AG die grösste Solaranlage der Schweiz in Betrieb
  • Die neue Migros-Mania sorgt für Aufsehen! Die Mini-Produkte erfreuen sich riesiger Nachfrage.
  • Zum 10-jährigen Jubiläum der Lilibiggs präsentiert sich die Migros-Kinderplattform www.lilibiggs.ch mit einem Facelifting und neuen Inhalten
  • Die Magazine zum Globus übernehmen das Modehaus Schild und werden die Nummer eins im mittleren und gehobenen Bekleidungsmarkt

Mehr zum Thema