Navigation

Migros - Ein M besser

Sojafreie Fütterung

Die Migros führt als Pionierin die sojafreie Fütterung bei sämtlichen Bio-Legehennen schrittweise bis Ende 2017 in der ganzen Schweiz ein.

sojafreie-fuetterung.jpg

Sonnenblumen ersetzen Soja

Sonnenblumenkuchen ersetzen das gängige Soja als Eiweisskomponente im Futter von Legehennen. Eine ausreichende Eiweissversorgung über das Futter ist für die Gesundheit und die Legeleistung der Hühner wichtig. Um die Versorgung zu gewährleisten, wird dem Futter üblicherweise Soja beigemischt. Der Sojaanbau kann in den Herkunftsländern aber zu ökologischen und sozialen Problemen führen. Aus diesem Grund setzt sich die Migros dafür ein, Soja in der Tierfütterung aus verantwortungsbewussten Quellen zu beschaffen, zu reduzieren, oder wo möglich ganz wegzulassen.

Wiederverwertung schont Ressourcen

Beim Sonnenblumenkuchen, der das Soja im Futter ersetzt, handelt es sich um ein Nebenprodukt aus der Herstellung von Sonnenblumenöl. Er bleibt übrig, nachdem das Öl aus den Kernen ausgepresst worden ist. Mit Sonnenblumenkuchen wird ein hochwertiges Eiweiss eingesetzt, das kein Anbaugebiet für die menschliche Ernährung konkurriert, aus Europa kommt und von biologisch produzierten Sonnenblumen stammt. 

Mehr zum Thema