Navigation

Migros - Ein M besser

16.10.2017 - Nationale Medienmitteilungen Nachhaltige Zukunftsperspektiven: Die Migros übergibt OWiba in neue Hände

Zürich - Die Migros verkauft die Office-World-Gruppe (OWiba) an die österreichische MTH Retail Group (MTH). Mit diesem Schritt stellt die Migros die Weichen für eine nachhaltige Zukunft von OWiba. MTH übernimmt sämtliche OWiba-Mitarbeitende sowie die Verkaufsstellen von Office World. Über den Kaufpreis wurde Stillschweigen vereinbart.

Der Schulterschluss zwischen der OWiba-Gruppe und der österreichischen MTH Retail Group schafft für beide Unternehmen ideale Voraussetzungen für eine nachhaltig erfolgreiche Zukunft. OWiba und MTH werden von Synergien und die Kunden von noch attraktiveren Sortimenten und Angeboten profitieren. Die rund 400 Mitarbeitenden bleiben auch in Zukunft bei der OWiba-Gruppe beschäftigt und ein Ausbau des Filialnetzes wird angestrebt.

OWiba ist in der Schweiz die führende Anbieterin von Büro- und Verbrauchsmaterial. MTH betreibt in Deutschland und Österreich im Papeterie- und Schreibwarenbereich 770 Filialen. Durch die Übernahme von 100 Prozent der OWiba-Anteile gelingt der MTH die Expansion in die Schweiz.

Beat Zahnd, Leiter des Departments Handel im Migros-Genossenschafts-Bund (MGB) und Mitglied der Generaldirektion: „Nach sorgfältiger Evaluation aller strategischen Möglichkeiten sind wir zum Schluss gekommen, dass OWiba für eine erfolgreiche Zukunft von Grössenvorteilen profitieren muss. Indem wir nun OWiba dem verantwortungsvollen Management von MTH übergeben, können sich das Unternehmen und seine Mitarbeitenden erfolgreich weiterentwickeln. Damit nehmen wir unsere unternehmerische und soziale Verantwortung wahr.“

Für die Unternehmensleiterin der OWiba-Gruppe, Christa Furter, bleibt wie bisher selbstverständlich: „Zusammen mit all unseren Mitarbeitenden werden wir uns auch in Zukunft mit aller Kraft für die Bedürfnisse unserer Schweizer Kunden einsetzen.“

Dr. Martin Waldhäusl, CEO der MTH Retail Group, wiederum freut sich, mit der MTH Retail Group nun auch im Schweizer Markt vertreten zu sein. „Die Strategie der MTH Retail Group besteht darin, das Fachmarktsegment im Papeterie- und Schreibwarenbereich in Deutschland, Österreich und der Schweiz in einer relevanten Rolle mitzugestalten. Dazu soll Office World auf einen nachhaltigen Wachstumskurs zurückgeführt werden, wobei insbesondere auch ein Ausbau des Schweizer Filialnetzes angestrebt wird. Iba und Tramondi wiederum werden eine führende Rolle in unserem konzernweiten B2B-Geschäft übernehmen. Gemeinsam mit den Mitarbeitenden und Geschäftspartnern der OWiba-Gruppe werden wir alles daran setzen, partnerschaftlich erfolgreich zu sein“.

Die Transaktion steht unter dem Vorbehalt der Genehmigung durch die österreichischen Wettbewerbsbehörden.


Über OWiba
Die Office-World-Gruppe ist mit ihren 400 Mitarbeitenden der grösste Anbieter von Bürobedarf in der Schweiz – für Privatkunden genauso wie für den anspruchsvollen Geschäftskunden. Im Jahr 2016 erzielte sie einen Umsatz von 179 Millionen Franken. Zum Unternehmen gehören die iba ag, der führende Schweizer Bürobedarfsanbieter für Firmenkunden, die Office World AG mit ihren 24 Filialen und dem Online-Shop sowie die Tramondi Büro AG.
www.officeworld.ch, www.iba.ch, www.tramondi.ch

Über MTH Retail Group
Die MTH Retail Group ist eine aus Österreich stammende, private Einzelhandelsgruppe im Non-Food-Bereich. Zur MTH Retail Group gehören die Einzelhandelsmarken LIBRO (www.libro.at), PAGRO (www.pagro.at), PFENNIGPFEIFFER (www.pfennigpfeiffer.de) und MÄC GEIZ (www.mac-geiz.de). Insgesamt umfasst das Filialnetz aktuell mehr als 770 Standorte in Österreich und Deutschland. Die Sortimentsschwerpunkte liegen in den Bereichen Papeterie- und Schreibwaren, Basteln, Haushalt und Technik. PAGRO wiederum betreibt unter der Marke PAGRO DIREKT auch ein eigenes Geschäftsfeld für gewerbliche Kunden (www.pagrodirekt.at).

Die MTH Retail Group ist ein Unternehmen der Wiener MTB Beteiligungen AG, die auch Unternehmensgruppen im mittelständischen Industriebereich betreibt; der Konzernumsatz (2016/17) betrug rund EUR 800 Mio.
www.mth-retailgroup.com