Navigation

Migros - Ein M besser

27.04.2017 - Regionale Medienmitteilungen - Migros Ostschweiz Filialleiterwechsel in der Migros Frauenfeld Multiplex

Gossau - Avni Aliji übernimmt per Anfang Mai 2017 die Leitung der Migros Frauenfeld Multiplex. Seine Vorgängerin Elsbeth Gerth wechselt als Marktleiterin in den MM Schaffhausen.

Alij-Avni-2015.jpg

Vor gut einem Jahr öffnete die neue Migros Multiplex an der Langfeldstrasse in Frauenfeld. Seit Anfang Mai 2017 zeichnet Avni Aliji für den 1000 m2 grossen Supermarkt und die 14 Mitarbeitenden verantwortlich. Seiner neuen Aufgabe blickt der 29-Jährige gespannt entgegen. „Am meisten freue ich mich darauf, die Kundinnen und Kunden täglich mit meinem Team begrüssen zu dürfen.“ Die Kundschaft erreicht den modernen Supermarkt bequem mit den öffentlichen Verkehrsmitteln. Autofahrern stehen ausreichend Parkplätze zur Verfügung.

Avni Aliji, der in Kreuzlingen aufgewachsen ist und derzeit in Amriswil wohnt, arbeitet seit seiner Lehre in der Migros Weinfelden für die Migros Ostschweiz. Dies hat zur Folge, dass der diplomierte Detailhandelsspezialist 2018 gleich zwei Gründe zum Feiern hat: seinem 30. Geburtstag sowie seine 15 Dienstjahre bei der Migros. Nach seinen Ausbildungsjahren arbeitete Avni Aliji als Verkäufer im MM Seepark, als Fachverkäufer im MM Weinfelden und als Fachleiter Früchte und Gemüse im MM Uzwil. Zwischen 2012 und 2015 sammelte er als stellvertretender Filialleiter in Sulgen Erfahrungen. Danach trat er die Stelle als Filialleiter in der Migros Steckborn an, wo ab Anfang Mai 2017 Silvia Egli die Leitung übernimmt. Avni Aliji hat bereits konkrete Vorstellungen davon, wie er die Migros Multiplex am Markt positionieren will. „Die Kundschaft steht im Mittelpunkt. Unser Ziel ist es, dass sie ihren Einkauf so angenehm wie möglich tätigen kann.“