Navigation

Migros - Ein M besser

18.10.2017 - Regionale Medienmitteilungen - Migros Ostschweiz Migros Goldach erstrahlt in neuem Glanz

Gossau - Am 19. Oktober 2017 öffnet die Migros Goldach ihre Türen wieder für die Kundschaft. Der Supermarkt und die Parkflächen wurden während der vergangenen vier Monate modernisiert.

Goldach_Checkuebergabe_web.jpg

Im Migros-Supermarkt in Goldach sorgen nach dem Umbau eine moderne Ladeneinrichtung sowie eine stimmungsvolle Farbgestaltung für ein rundum neues Migros-Einkaufserlebnis. Dieses wird vor allem in der einladenden Frischeabteilung spürbar, welche den Kundinnen und Kunden eine breite Auswahl an Früchten und Gemüse bietet. Dank der Aufbackstation vor Ort kommt die Kundschaft bis Ladenschluss in den Genuss von ofenfrischem Brot. Neu steht den Kundinnen und Kunden in Goldach das Self-Scanning-System Subito zur Verfügung. „Wir machen die Erfahrung, dass viele Kundinnen und Kunden Subito sehr schätzen. Natürlich stehen aber auch weiterhin genügend herkömmliche Kassen bereit“, erklärt Lukas Zumbühl, Verkaufsgruppenleiter der Migros Ostschweiz.

 

Verknüpfung mit dem Online-Handel

Der Kundendienst der Migros Goldach ist neu auch eine Textilfresh-Abgabestelle: Wer seine Hemden oder andere Kleidungsstücke zur Reinigung abgibt, kann sie zwei Tage später gewaschen und gebügelt wieder abholen. In der Wäscherei der Migros Ostschweiz in Gossau werden die Kleidungsstücke umweltfreundlich und sorgfältig bearbeitet. Zusätzlich bietet die Migros Goldach neu auch PickMup an. PickMup ist ein praktischer und kostenloser Abholservice der Migros. Wer eine Bestellung in einem Migros-Onlineshop oder bei Brack.ch macht, kann dafür die Migros Goldach als Abholort wählen.

 

Nachhaltige Bauweise

Zusätzlich zum Innenraum der Migros wurden die Parkflächen erneuert, die elf Wohnungen in den drei Obergeschossen haben neue Balkongeländer erhalten. Im Zuge der Modernisierung wurde auch die gesamte Haustechnik auf den neuesten Stand gebracht. Für einen ressourcenschonenderen Betrieb des Supermarkts sorgen ab sofort die LED-Beleuchtung, die Verwendung von Kühlmöbeln der neuesten Generation und die Nutzung der Abwärme der gewerblichen Kälte im Heizkreislauf sowie bei der Nachwärmung der Lüftung. Wo immer möglich wurden ökologische Baustoffe verwendet. Die Migros Ostschweiz hat insgesamt rund 5 Millionen Franken in die Modernisierung der Migros Goldach investiert.

 

Check für die Gemeinde Goldach

Als Dank für die gute Zusammenarbeit mit der Gemeinde Goldach hat Lukas Zumbühl anlässlich der Medieninformation vom 18. Oktober 2017 einen Check im Wert von 5000 Franken für einen wohltätigen Zweck an Gemeindepräsident Dominik Gemperli überreicht. Die Gemeinde hat entschieden, diesen Beitrag für den «Fonds für ausserordentliche Sozialleistungen sowie finanzielle Unterstützungen» zu verwenden. ­Dieser seit 2010 bestehende Fonds dient der Unterstützung von hilfsbedürftigen Goldacherinnen und Goldachern ausserhalb der sozialhilferechtlichen Finanzierung.

 

Attraktive Eröffnungsaktionen

Von 8 bis 10 Uhr werden von Donnerstag bis Samstag, 19. bis 21. Oktober 2017, Kaffee und Gipfeli offeriert, ausserdem gibt es für nur CHF 2.50 eine Bratwurst vom Grill mit Bürli, dazu kostenlos ein Aproz-Mineralwasser. Bei Gewinnspielen winken attraktive Preise. Filialleiter Marcel Gantenbein und sein Team freuen sich auf zahlreiche Besucherinnen und Besucher.

 

Öffnungszeiten Migros Goldach

Adresse: Ulrich-Rösch-Strasse 5, Goldach

Montag bis Freitag:  8 bis 19 Uhr, Samstag: 8 bis 17 Uhr