Navigation

Migros - Ein M besser

19.01.2017 - Regionale Medienmitteilungen Neue «Märithalle» auf dem bisherigen Markthallenareal

Schönbühl - Seit Sommer 2016 ist die Überbauungsordnung «Märithalle» in Zweisimmen genehmigt. Die Migros Aare möchte auf dem Areal einen neuen Supermarkt, einen Denner, eine Drittmietfläche und Miet-wohnungen realisieren. Falls alles nach Plan läuft, könnten die Läden im Herbst 2018 eröffnen.

Migros_Zweisimmen.jpg

Die Genossenschaft Migros Aare hat die Parzelle «Märithalle» in Zweisimmen nach der Genehmigung der Überbauungsordnung im Sommer 2016 gekauft und die Planung für die neue Überbauung in Angriff genommen. Das Gesuch für den Abbruch der alten Markthalle wurde eingereicht und liegt auf. Das Baugesuch für den Neubau wird in den nächsten Wochen ebenfalls eingereicht. Momentan geht die Migros Aare von einem Baubeginn im Sommer 2017 aus. Verläuft die Bauphase gemäss Planung, ist die Eröffnung des Neubaus auf Herbst 2018 realistisch.

Einkaufen und Wohnen
Die Migros Aare plant auf dem Areal «Märithalle» eine neue Migros-Filiale mit einer Verkaufsfläche von rund 850 Quadratmetern, einen Denner von rund 350 Quadratmetern Grösse und eine etwa 80 Quadratmeter grosse Drittmietfläche. Ausserdem sollen im Obergeschoss gut 20 Mietwohnungen entstehen, die ebenfalls auf Herbst 2018 bezugsbereit wären.