Navigation

Migros - Ein M besser

8. Konsumententagung mit Bundesrätin Leuthard

Bundesrätin Doris Leuthard

Bundesrätin Doris Leuthard (Foto: ZVG/Marc Wetli)

„Neue Impulse für einen nachhaltigen Konsum“

Die natürlichen Ressourcen schonen und das Klima schützen – das sind zwei zentrale Pfeiler einer künftigen Nachhaltigkeitsstrategie. Deshalb lancieren Detailhandel und Landwirtschaft innovative Projekte. Was können Konsumentinnen und Konsumenten mit ihrem Kaufentscheid bewirken? Braucht es neue staatliche Regulierungen – etwa zum Schutz von Ressourcen?

Antworten auf diese und weitere Fragen erhält das Publikum an der 8. Konsumententagung, welche die Direktion Wirtschaftspolitik gemeinsam mit dem Europainstitut der Universität Zürich durchführt. Als Gastreferentin zeigt Bundesrätin Doris Leuthard auf, wie der Bund die natürlichen Ressourcen schützen will, nachdem die Revision des Umweltschutzgesetzes gescheitert ist. Und Migros-Vertreter Manfred Bötsch erklärt, weshalb die Migros ein M grüner ist und welche Pläne sie zugunsten von noch mehr Nachhaltigkeit schmiedet.

Referentinnen und Referenten:

Prisca Birrer-Heimo Nationalrätin, Präsidentin der Stiftung für Konsumentenschutz SKS
Manfred Bötsch Leiter Direktion Nachhaltigkeit &
Qualitätsmanagement MGB
Urs Brändli Präsident Bio Suisse
Doris Leuthard Bundesrätin, Vorsteherin des Eidg. Departements für Umwelt, Verkehr, Energie und Kommunikation
Thomas Vellacott Geschäftsführer WWF
Dr. Vivianne Visschers Department of Health Sciences and Technology, ETH

 

Präsentationen der Referentinnen und Referenten als PDF

Mehr zum Thema