Navigation

Migros - Ein M besser

Nachhaltig sein:

Wir reden nicht nur drüber, wir machen es. Mehr erfahren!

Artenvielfalt

Gemeinsam die Biodiversität schützen

Fakten
45 890

Tier und Pflanzenarten gibt es in der Schweiz – noch!

35% dieser Arten stuft das Bundesamt für Umwelt BAFU als gefährdet ein, weitere 11% als potenziell gefährdet. Um ihr Aussterben zu verhindern, müssen wir alle mithelfen.

Massnahmen
36

Migros-Firmenareale sind naturnah gestaltet

Sie bieten Lebensraum für seltene Pflanzen und Tiere, z. B. durch Blumenwiesen statt Rasen, durchlässige Bodenbeläge statt Asphalt und begrünte Flachdächer.

Mehr erfahren
Tipps
Artenvielfalt-Wildblumen-Tipp-480x480.jpg

Wildblumen für die Artenvielfalt

Ob im Balkonkasten oder im Garten: Einheimische Wildblumen bieten Bienen und Schmetterlingen jede Menge Nahrung. Samen für eine Wildblumenwiese findet man unter Namen wie «Bienenweide» oder «Wiesenwucherblumen».

Biodiversität – Was ist das eigentlich?

Artenvielfalt nützt uns allen

Vielfältige Landschaften bieten Lebensraum für verschiedene Tiere und Pflanzen. Auch der Mensch ist von einem funktionierenden Ökosystem abhängig. Wir engagieren uns bereits – und auch Sie können einen Beitrag zur Biodiversität in der Schweiz leisten. Zum Beispiel indem Sie Lebensraum auf dem Balkon oder im Garten schaffen oder indem Sie Kinder von klein auf für die Themen Naturschutz und Artenvielfalt begeistern.

Was können Sie für die Biodiversität tun?

Nahaufnahme von einer Wildblumenwiese mit Gänseblümchen, auf denen eine Biene rastet.

Artenvielfalt fördern: So gehtʼs!

Drei Gartenkinder ernten gemeinsam ihr selbstangebautes Gemüse.

Projekt Gartenkind

Weiterführende Themen