Navigation

Migros - Ein M besser

Nachhaltig sein:

Wir reden nicht nur drüber, wir machen es. Mehr erfahren!

Unsere Fortschritte

Unser Beitrag zum Klimaschutz

Klima & Energie
Um 25,5%

haben wir unsere Treibhausgas-Emissionen gegenüber 2010 reduziert.

Dies betrifft den Genossenschaftlichen Detailhandel. Der Stromverbrauch sank in der gleichen Zeit um 14,6%. Damit haben wir unsere Klimaziele 2020 sogar übertroffen und eine gute Basis für die nächste Etappe gelegt.

Klima & Energie
4

unserer Filialen haben Ende 2020 mehr Energie produziert als verbraucht.

Solche sogenannten Plusenergie-Filialen basieren auf einer intelligenten Kombination von Energieeffizienz-Massnahmen und der Produktion von Solarstrom mittels Photovoltaikanlagen auf dem Dach und an der Fassade.

Klima & Energie
Bis 2025

kommen unser Obst und Gemüse nur noch aus nachhaltigen Gewächshäusern.

In den nächsten Jahren sollen alle Gewächshausbetriebe, die uns beliefern, auf erneuerbare Heizsysteme umstellen. So werden die CO₂-Emissionen durch den Verzicht auf fossile Energieträger verringert.

Klima & Energie
291 Teams

mit 1048 unserer Mitarbeitenden machten 2020 bei «Bike to work» mit.

Im Rahmen der Aktion bewältigten unsere Mitarbeitenden ihren Arbeitsweg einen Monat lang überwiegend mit dem Velo oder zu Fuss. Damit stellten wir 2020 insgesamt am meisten Teams aller teilnehmenden Privatunternehmen.

Warentransporte mit der Bahn

  2016 2017 2018 2019 2020 Veränderung gegenüber 2019
Zurückgelegte Strecke per Bahn[1] in Mio. km 12.5 13.3 13.8 14.2 14.5 2.1%

1 Binnenverkehr durch Genossenschaftlichen Detailhandel, Migros-Industrie und Migrol

Ambitionierte Klimaziele

Als nachhaltiges Unternehmen haben wir uns verbindliche Ziele in puncto Klimaschutz gesetzt und treiben diese voran. Im Jahr 2020 verpflichteten wir uns mit dem Beitritt zur Science Based Targets Initiative, kurz SBTi, innert zwei Jahren Klimaziele zu definieren, die im Einklang mit dem Pariser Klimaschutzabkommen stehen und dazu beitragen, die globale Erderwärmung auf maximal 1,5 °C zu beschränken.

Weiterführende Themen