Navigation

Migros - Ein M besser

Nachhaltig sein:

Wir reden nicht nur drüber, wir machen es. Mehr erfahren!

Nachhaltig und zertifiziert

Bei diesen Bananen ist nichts krumm

Die Banane ist eine der beliebtesten Früchte der Schweizerinnen und Schweizer. Da sie mit einem guten Gewissen gleich doppelt so gut schmeckt, stammt ein Grossteil unserer Bananen aus einem gemeinsamen Projekt mit dem WWF.

Die Reise einer Migros-Banane

Schmeckt gleich viel besser

Bei uns sind Bananen nicht nur lecker, sondern auch nachhaltig.

Podcast «Chrut und Rüebli»: Nichts krumm mit diesen Bananen

Das Bananenprojekt soll

  1.  ... Wasser sparen
    Aus Waschwasser wird wieder Waschwasser. Rund 90% aller Farmen in Kolumbien und 100% all jener in Ecuador arbeiten jetzt mit Wasseraufbereitungsanlagen.
  2. ... den Boden schützen
    Mit nachhaltigen Anbaumethoden die Böden schonen: weniger Pestizide durch präzisen Einsatz.
  3. ... Artenreichtum fördern
    Die natürlichen Ökosysteme auf den Farmen werden durch Pufferzonen geschützt, um angrenzende Ökosysteme vor den negativen Auswirkungen des Bananenanbaus zu schützen und um neue Lebensräume zu schaffen.
  4. ... das Klima schützen
    Mit Dosierungsvorrichtungen steuern wir den Einsatz von Düngemitteln genauer und reduzieren so die Emission von Treibhausgasen.
  5. ... ein Abfallmanagement aufbauen
    Damit Abfälle gar nicht erst entstehen. Die Abfälle auf den Farmen werden sicher gelagert, fachgerecht entsorgt und soweit möglich wiederverwendet. In Kolumbien entstanden z.B. neue Strukturen zur Entsorgung der Abfälle.
  6. ... Arbeitnehmende schützen
    Alle Arbeitnehmenden wurden in ein Sozialversicherungssystem eingegliedert, das sie bei Arbeitsausfällen auffängt.
Nachhaltige Produkte
30 000 t

Bananen kaufen Migros-Kundinnen und -Kunden pro Jahr.

Im Jahr 1931 gehörte die Banane zu den ersten tropischen Artikeln der Migros. Inzwischen ist sie Verkaufsschlager und ausnahmslos die Nummer 1 im Frischebereich der Migros.

Nachhaltige Produkte
2016

gingen die ersten Bananen aus dem Projekt über die Ladentheke.

Ein Resultat unserer Partnerschaft mit dem WWF ist die Banane aus dem WWF-Projekt im Migros-Sortiment, die seit Oktober 2016 in allen Migros-Genossenschaftsregionen verkauft wird.

Nachhaltige Produkte
260

Fussballfelder umfassen die Farmen zusammen.

Die 16 Bananen-Farmen in Kolumbien und Ecuador bepflanzen zusammen etwa eine Fläche von 22 km². Gar nicht so wenig: Das entspricht ungefähr der Grösse der Stadt Zug!

Nachhaltige Produkte
Zwei leuchtend gelbe Bananen mit WWF-Sticker

Woher stammt die Banane im Regal?

Dank des grünen Code-Stickers auf der Banane aus dem WWF-Projekt können Sie rückverfolgen, von welcher Farm die Frucht stammt. Geben Sie den Code ein und erfahren Sie Wissenswertes zur Anbauregion!

Mehr erfahren
Bananen-Plantage mit Bananen, die in blauen Plastikhüllen stecken

Reportage: So sparen die Bananen-Farmen in Kolumbien 40% Wasser ein

Mehr zum Thema

Grün eingefärbte Erdbeere auf grünem Hintergrund.

Erfrischend nachhaltig: Erdbeeren aus Spanien

Drei schwarz-weiss eingefärbte Rucola-Blätter.

Nachhaltiger Salat aus der Region

Weiterführende Themen