Navigation

Migros - Ein M besser

Nachhaltig sein:

Wir reden nicht nur drüber, wir machen es. Mehr erfahren!

Plastikfreies Einweggeschirr

Plastik-Geschirr? Fehlanzeige bei der Migros!

Wir nehmen Einweggeschirr aus Plastik bis Ende 2020 aus dem Sortiment. Stattdessen setzen wir auf Produkte aus Karton, Holz, Palmblättern und Biokunststoff.

Plastik & Verpackungen
560 t

Plastik vermeidet die Migros durch alternative Produkte.

Wir bemühen uns um eine Alternative für jedes Einwegprodukt aus Plastik. Gibt es keine, streichen wir das Produkt bis Ende 2020 ersatzlos aus unserem Sortiment.

Einwegplastik schadet der Umwelt

Sie gehörten lange ganz selbstverständlich zur Party, zum Kindergeburtstag und zum Picknick: Becher, Teller, Trinkröhrchen, Rührstäbe und Apérosticks aus Plastik. Niemand musste diese Wegwerfprodukte am Ende einer Feier abwaschen und wieder einsortieren – sie landeten einfach im Abfall.

Das Problem dabei: Plastikprodukte, die durch Littering in die Natur geraten, verschwinden nicht ganz. Sie zerfallen zwar in immer kleinere Teile, doch diese Partikel bleiben im Ökosystem und gelangen in den Boden, die Flüsse und Weltmeere. 

Einweggeschir-Supermarkt-01-1536x864

Einweg-Partyplastik kommt uns nicht mehr in die Regale

Ab Ende 2020 finden Sie bei uns kein Plastik-Einweggeschirr mehr in den Regalen. Denn wir haben es durch andere, ökologisch sinnvolle Materialien ersetzt. So können wir durch die Umstellung ab 2021 jährlich rund 560 Tonnen Plastikabfall einsparen. 

Startklar für eine plastikfreie Party

Wer zu ökologischem Einweggeschirr greift oder ganz darauf verzichtet, kann weiterhin mit gutem Gewissen festen.

Plastik & Verpackungen
Teller aus Palmblättern

Wie entsorge ich Teller aus Palmblättern?

Teller aus Palmblättern lassen sich im Gartenkompost oder mit der Grünabfuhr entsorgen. Das Gleiche gilt übrigens für die Rührstäbchen aus Holz.

Plastik & Verpackungen
Messer und Gabel aus Bio-Kunststoff

Wohin mit Messer und Gabel aus Biokunststoff?

Keine Eintagsfliege: Besteck aus Biokunststoff lässt sich auch abwaschen und mehr als einmal verwenden. Hier gilt: Nicht in die Spülmaschine damit! Am Ende muss es im Haushaltkehricht entsorgt werden.

Recycling
Holzstäbchen in einem Papierbecher

Holzstäbchen eignen sich nicht nur zum Rühren!

Rührstäbchen aus Holz haben viele Talente! Nach dem Rühren können Sie mit dem Holz aus nachhaltiger Waldbewirtschaftung auch ein gemütliches Feuer im Cheminée entfachen.

Plastik & Verpackungen
Zwei Sektgläser auf einem stilvoll gedeckten Tisch

Mehr Stil, weniger Einweg

Da es für sie noch keine ökologische Alternative gibt, fallen Plastik-Sektgläser voraussichtlich Ende 2020 aus dem Sortiment. Unser Tipp: Aus einem stilvollen Glas schmeckt Prosecco gleich viel besser!

Eine Person hält eine Stofftasche mit Lebensmitteln darin hoch.

6 geniale Tipps zum Einsparen von Plastiksäckli

Mehr zum Thema

«Tätowierte» Mangos und Avocados

Natural Branding für Bio-Früchte und Gemüse

Mikroplastikteilchen auf einem Haufen liegend.

Kosmetik ohne Mikroplastik

Zero-Waste-bei-Lebensmitteln_Page-Linking_480x480

Zero Waste: unverpackte Lebensmittel

Zero-Waste-bei-Reinigungsmittel_Page-Linking_480x480

Zero Waste: unverpackte Wasch- und Reinigungsmittel

Oekologische-Verpackungen_Page-Linking_960x720

Umweltfreundliche Verpackungen

NachhaltgereKaffeekapseln-Page-Teaser-960x720

Nachhaltigere Kaffeekapseln

Weiterführende Themen