Navigation

Migros - Ein M besser

Jetzt online bestellen:

Ihr Einkauf schon ab Fr. 2.90 nach Hause geliefert!

Jetzt online bestellen

Sammeln statt wegwerfen

Erfahren Sie, was in den Migros-Plastik-Sammelsack gehört, und schenken Sie Plastik-Verpackungen ein neues Leben.

Plastik-Recycling: Werden Sie Teil der neuen Ära

Wir lancieren das schweizweite Recycling von Plastik-Verpackungen und schenken diesen ein neues Leben. Unseren Plastik-Sammelsack finden Sie demnächst vorerst nur in den Filialen der Migros Luzern. Schritt für Schritt folgen schweizweit weitere Migros-Genossenschaften bis Frühjahr 2021. 

So funktioniert’s: Kaufen Sie den Migros-Plastik-Sammelsack und sammeln Sie zu Hause Plastik. Bringen Sie den vollen Sammelsack beim nächsten Einkauf mit und entsorgen Sie ihn bei der gekennzeichneten Migros-Rücknahmestelle.

Recycling
9 CHF

kostet eine ganze Rolle mit 10 Stück.

Der Migros-Plastik-Sammelsack ist in drei Grössen erhältlich: 17 l, 35 l und 60 l. Eine Rolle enthält 10 Stück und kostet je nach Grösse des Sammelsacks 9 CHF, 17 CHF oder 25 CHF.

Recycling
70%

des gesammelten Plastiks wollen wir wiederverwenden.

Unser Ziel zum schweizweiten Recycling-Start ist es, über 50% des gesammelten Plastikabfalls für Verpackungen und Produkte wiederzuverwenden. Langfristig möchten wir aber rund 70% erreichen.

Recycling
85%

des Sammelsacks sind aus recycelten Rohstoffen.

Kurz gecheckt: Was gehört in den Plastik-Sammelsack – was nicht?

Grundsätzlich alle Lebensmittelverpackungen und Behälter aus Plastik gehören in den Migros-Plastik-Sammelsack. Damit Sie Ihren Plastikabfall richtig trennen, können Sie als Sammelhilfe unser Merkblatt herunterladen und ausdrucken.

Bild mit Hotspots

Wählen Sie einen Hotspot an, um mehr über den Punkt zu erfahren.

Plastiksammelsack-Hotspot-Was-geh-rt-hinein-2160x1250-DE.jpg
  1. Was gehört hinein?

    Plastik-Verpackungsmaterialien wie Zeitschriften- & Sixpack-Folien, Kassensäckli, Folien von Salat, Früchten & Gemüse, Plastiksäcke von Aufbackbrot & Toast, Kosmetikdosen, Tuben und Nachfüllbeutel.

  2. Was gehört hinein?

    Plastik-Tiefziehschalen wie Früchte-, Obst- & Fleischschalen, Glacéschalen, Eier- & Guetzliverpackungen.

  3. Was gehört hinein?

    Leere Plastikflaschen von Milchprodukten, Wasch-/Reinigungsmitteln, Shampoos, Duschmitteln, Seifen, Lotionen, Crèmen, Essig, Öl, Saucen, Pflanzendünger.

  4. Tipp dazu:

    Trennen Sie immer die Plastikschale von Deckel- bzw. Verschlussfolie. Das Plastik kann so leichter rezykliert werden.

  5. Tipp dazu:

    Entsorgen Sie Plastik in Kombination mit Papier, etc. immer getrennt (z.B. Joghurtbecher separat von Alu und Karton).

  6. Tipp dazu:

    Bei leeren Plastikflaschen gilt: Luft raus und Deckel drauf! So verhindern Sie unangenehme Gerüche und unnötige Transporte.

  7. Was gehört nicht hinein?

    PET-Getränkeflaschen (Die gehören in die hochwertige PET-Sammlung).

  8. Was gehört nicht hinein?

    Plastik-Flaschen mit Inhalt sowie Plastik-Flaschen aus dem Heimwerker-, Garten- & Autobereich.

  9. Was gehört nicht hinein?

    Stark verschmutzte Verpackungen mit Restinhalten, z.B. von Grillwaren mit Marinade.

  10. Was gehört nicht hinein?

    Elektrogeräte.

  11. Was gehört nicht hinein?

    Styropor (Sagex).

  12. Was gehört nicht hinein?

    Plastik-Spielwaren und Gegenstände wie Flaschen-Korken, CDs & DVDs, Toner, Getränkekartons (z.B. Tetra Pak), Kaffee-Kapseln, Kaffeepads, Teebeutel, Einweggeschirr, Tablettenblister, Zahnbürsten, Füllmaterial für Pakete (Verpackungschips), Gegenstände aus Gummi, Veloschläuche, Schlauchboote, aufblasbare Planschbecken, Filmkassetten, Fotos, Zigarettenstummel, Gartenschläuche.

  13. Hinweis:

    Halbvolle Flaschen von Reinigungsmitteln und Produkten mit Gefahrenpiktogramm gelten als Sonderfälle und müssen am Kundendienst abgegeben werden.

Unsere Sammelbehälter für zu Hause

Finden Sie jetzt Ihren eigenen platzsparenden Recycling-Behälter für den Migros-Plastik-Sammelsack und setzen Sie ihn einfach auf Ihre Einkaufsliste.

Eine Kaffekapsel aus Aluminium

Kaffeekapseln bekommen bei der Migros ein neues Leben

Mehr zum Thema

Plastikfreie Trinkbecher ineinandergestapelt.

Plastikfreies Einweggeschirr: Migros setzt auf Alternativen

Plastik-Verpackung-Fortschritte-Page-Linking-480x480.jpg

Unsere Fortschritte: Plastik & Verpackungen

Weiterführende Themen

Gemeinsam schliessen wir den Wertstoffkreislauf von Plastik

Im Sinne unserer Kundschaft wollen wir die Umwelt für kommende Generationen schonen. Dafür ergreifen wir ständig neue Massnahmen. Unser Ziel zum schweizweiten Recycling-Start ist es, über 50% des gesammelten Plastikabfalls für Verpackungen und Produkte wiederzuverwenden. Langfristig möchten wir aber rund 70% erreichen.

Sammeln für eine nachhaltige Zukunft

Um das zu erreichen, ist der Migros-Plastik-Sammelsack in Migros- und Partnerfilialen in drei Grössen erhältlich. Die Rücknahmestellen für Plastik sind in den Filialen der Migros gekennzeichnet.

Illustrierter Rücknahme-Container mit Einwurfloch für den Plastik-Sammelsack

Unser Recycling-System sieht vor, dass die Kundschaft den Migros-Plastik-Sammelsack vor Ort in einem entsprechenden Container oder auch in einigen Filialen durch das Einwurfloch in der bestehenden Recycling-Wand entsorgen. Nicht alle Filialen verfügen über eine entsprechende Rückgabemöglichkeit.

Das ist unser Beitrag für die Erreichung der 17 Nachhaltigkeitsziele der Vereinten Nationen:

Mehr erfahren (PDF)

Mehr zum Thema

Eine Kaffekapsel aus Aluminium

Alukapseln entsorgen und recyceln bei der Migros

Plastik-Verpackung-Fortschritte-Page-Linking-480x480.jpg

Unsere Fortschritte: Plastik & Verpackungen

Weiterführende Themen