Navigation

Migros - Ein M besser

Bilanzmedienkonferenz 2014

Bilanzmedienkonferenz 2014

Die Migros-Gruppe erhöhte Ertrag und hat Marktanteile gewonnen

Die Migros-Gruppe hat sich 2013 in einem anspruchsvollen Marktumfeld sehr gut behauptet und Marktanteile gewonnen. Der Ertrag erhöhte sich um 7% auf CHF 26,7 Mrd. Der Detailumsatz stieg nominal um 7,2% (ohne Tegut-Gruppe um +1,6%) auf CHF 22,9 Mrd. Generation M, das soziale, ökologische und kulturelle Engagement der Migros, wurde von einer internationalen Jury als weltweit beste Nachhaltigkeitsinitiative ausgezeichnet.

Die Migros bleibt ein kerngesundes, innovatives und profitables Unternehmen.

Herbert Bollinger, Präsident der Generaldirektion des Migros-Genossenschafts-Bundes (MGB)

Herbert Bolliger, Präsident der Generaldirektion des Migros-Genossenschafts-Bundes (MGB), zum erfolgreichen Jahr 2013: «Es ist uns wiederum gelungen, die einzigartige Erfolgsgeschichte der Migros weiterzuschreiben. Wir können sowohl mit den kommerziellen Resultaten als auch mit dem Erfolg unserer gesellschaftlichen Aktivitäten äusserst zufrieden sein. Mit unserer Cross-Channel-Strategie haben wir die führende Rolle im E-Commerce weiter ausgebaut und mit Generation M unser Engagement als nachhaltigster Detailhändler verstärkt. Dank dem Dialog über die sozialen Medien wie Migipedia oder Facebook haben die Kunden zusammen mit der Migros-Industrie erneut etliche Produkte entwickelt und erfolgreich im Markt etabliert. Die Migros bleibt somit ein kerngesundes, innovatives und profitables Unternehmen, das bei der Schweizer Bevölkerung grösstes Vertrauen geniesst.»

Das Migros-Jahr 2013 im Überblick

Geschäftsbericht 2013:

Die Migros hat beschlossen, ihren Geschäftsbericht nicht mehr zu drucken – auch der Umwelt zu Liebe. Sie finden den Migros Geschäftsbericht 2013 jetzt im Internet:

Mehr zum Thema