Navigation

Migros - Ein M besser

SF und Migros bi de Lüt - 04.01.2010 SF und Migros bi de Lüt

Zürich - Auch 2010 ist die Migros erneut TV-Sponsorin der beliebten Sendereihe "SF bi de Lüt". Mit dem Herkunfts-Label „Aus der Region. Für die Region“ unterstützt die Migros eine Sendung, welche die Eigenheiten der Schweiz und ihrer Bewohnerinnen und Bewohner aus allen Regionen thematisiert. Swissness und Regionalität sind Kernwerte der Migros, die bei "SF bi de Lüt" auf spannende und unterhaltende Art und Weise umgesetzt werden.

Dieses beliebte Sendegefäss "SF bi de Lüt" wurde bereits 2008 von der Migros gesponsert und hat den Zuschauern das Label „Aus der Region. Für die Region“ (AdR), das für regionale landwirtschaftliche Produkte steht, in idealer Weise näher gebracht. Auch dieses Jahr arbeitet die Migros erneut mit SF zusammen. Durch das Engagement der Migros greift die Sendung immer wieder regionale Besonderheiten in den einzelnen Migros-Genossenschaften auf, die in direktem Zusammenhang mit dem AdR-Programm stehen können. Wie 2009 stellt Nik Hartmann, Moderator von "SF bi de Lüt", wiederum Vereinsgeschichten vor, führt die Zuschauer über Stock und Stein in besonders reizvolle Ecken der Schweiz und lässt die Landfrauen auf dem Ballenberg Köstlichkeiten aus der Region kochen.

"SF bi de Lüt" wird vom Migros Magazin und migros.ch redaktionell begleitet. Zu einzelnen Sendungen erscheinen spannende Hintergrund-Informationen wie beispielsweise Portraits von AdR-Produzenten oder den Landfrauen. Bei mehreren Wettbewerben zu den Sendungen können zudem attraktive Migros-Preise gewonnen werden.

"SF bi de Lüt" wird am Freitag, 8. Januar 2010, um 20.05 Uhr auf SF 1 erstmals dieses Jahr ausgestrahlt. Insgesamt sind rund 53 Sendungen (inkl. je zwei Wiederholungen) für das Jahr 2010 geplant.
 

Aus der Region. Für die Region

"Aus der Region. Für die Region"-Produkte werden von regionalen Produzenten für die Migros in ihrer jeweiligen Region hergestellt. Kurze Transportwege schonen die Umwelt und die Produkte kommen noch frischer in die Filialen. Die Migros führt heute rund 8000 AdR-Produkte. Erstmals wurden AdR-Produkte von der Migros Luzern 1998 eingeführt.

Weitere Auskünfte: