Navigation

Migros - Ein M besser

Migros sucht die M-Budget WG - 19.09.2010 Migros sucht die M-Budget WG

Zürich - Wohngemeinschaften (WGs) sind eine moderne Form des Zusammenlebens, vor allem bei jungen Menschen. Zu diesem Thema lanciert die Migros mit M-Budget einen Wettbewerb unter den Wohngemeinschaften und sucht die M-Budget WG. Die Gewinner-WG wohnt ein Jahr lang gratis, erhält kostenlos M-Budget Produkte und feiert auf Rechnung der Migros eine grosse WG-Party. Ab dem 20. September gehts los, via Anmeldung auf Facebook.

M-Budget WG Logo

M-Budget WG Logo

In der Schweiz leben mehr als die Hälfte der Menschen im Alter zwischen 20 und 30 Jahren in einer Wohngemeinschaft (WG). Viele sind Studenten aber auch junge Frauen und Männer, die lieber in Gesellschaft wohnen als alleine, nicht zuletzt um bei den Wohn- und Lebenshaltungskosten sparen zu können. Speziell für diese Zielgruppe lanciert die Migros einen Wettbewerb, bei dem die Akteure während neun Wochen auf Facebook für Spannung und Nervenkitzel sorgen werden. Diejenige WG, die am Ende des Wettbewerbs den Titel M-Budget WG der Schweiz für sich in Anspruch nehmen kann, gewinnt den Hauptpreis im Wert von CHF 45'000.
M-Budget verfügt seit 2009 über eine eigene Facebook Community mit rund 5000 Fans, die einen regen Meinungsaustausch pflegt. Diese Anhänger werden aufgefordert, den Wettbewerb zu verfolgen, zu kommentieren und mit ihrer Stimmabgabe zu entscheiden, wer das Rennen um den Hauptreis macht. Wer die Facebook-Seite regelmässig besucht, hat ebenfalls gute Chancen, einen der zahlreichen attraktiven Preise zu gewinnen, deren Preissumme weitere CHF 25'000 beträgt.

Ab 20. September bis 6. Oktober haben alle WGs in der Schweiz die Möglichkeit, sich für die Teilnahme am M-Budget-Wettbewerb zu bewerben, indem sie ihr WG-Profil - bestehend aus einer Präsentation in Wort, Bild oder Film - einsenden. Die 25 kreativsten Anmeldungen werden von einer Jury der Migros ausgewählt und ab 8. Oktober für die Qualifikation ins Rennen geschickt. Ab diesem Datum müssen sich die 25 Top-WGs vor den Facebook Usern bewähren und auf Stimmenfang gehen. Am 23. Oktober entscheidet sich anhand der abgegebenen Stimmen, welche fünf WGs in die Finalrunde starten. In dieser Runde müssen die verbleibenden WGs eine besondere Aufgabe lösen und nochmals um die meisten Stimmen der M-Budge Fan Community kämpfen. Am 5. November wird feststehen, wen die Facebook User zur Sieger-WG gewählt haben.

Die Marke M-Budget wurde 1996 lanciert. Schon damals haben die günstigen und sympathischen grün-weissen Produkte in Studenten-WGs Anklang gefunden. Heute zählt die Marke über 500 Produkte des täglichen Bedarfs, die nirgends günstiger zu haben sind.
Details zur Anmeldung und den Teilnahmebedingungen stehen unter www.facebook.com/mbudget zur Verfügung.

Weitere Auskünfte: