Navigation

Migros - Ein M besser

Migros: Cumulus geht neue Wege - 04.07.2011 PUNKTEN, SPAREN UND ERLEBEN

Zürich - Cumulus-Mitglieder erhalten in den nächsten Tagen spannende Post. Das Couvert enthält neben einer neuen Cumulus-Karte mit aufgefrischtem Design auch ein Magazin mit noch attraktiveren Sparangeboten und spannenden Neuigkeiten. Zu diesen zählen unter anderem die neue Webseite von Cumulus, die Kooperation mit Ticketcorner für vergünstige Veranstaltungs-Tickets und die Möglichkeit, Cumulus-Punkte spenden zu können. Diese Neuerungen bilden den Startschuss der Neuausrichtung von Cumulus, der beliebtesten Kundenkarte der Schweiz.

Quizmania

Quizmania

Das Bonusprogramm Cumulus wurde vor 14 Jahren lanciert. Die blaue Wolkenkarte ist heute die beliebteste Kundenkarte der Schweiz. Mitglieder des Bonusprogramms können seit 2006 mit der Cumulus MasterCard auch weltweit Punkte sammeln und dank der neuen iApp „M-Go“ bieten sich ihnen bei der Einkaufsplanung besondere Vorteile sowie jederzeit und überall Einblick in ihre persönlichen Cumulus-Daten. Cumulus geht neue Wege und davon sollen die Mitglieder, derzeit bereits über drei Millionen, in Zukunft noch mehr profitieren.

Neue Website mit Ticketshop
Nicht nur die Karte wurde einem Facelifting unterzogen, auch die Webseite von Cumulus. Dank der einfachen Navigation haben die User schnell einen Überblick über sämtliche aktuellen Cumulus-Angebote der Migros, deren Fachmärkte sowie der Cumulus-Partner. Zu letzteren zählt neu Ticketcorner, die Nummer eins im Ticketing-Markt der Schweiz. Cumulus-Mitglieder können exklusiv im integrierten Ticketshop auf www.migros.ch/cumulus vergünstigt Eintritte für rund 70 Top-Events pro Jahr online bestellen. Das Sparpotential liegt bei 20 Prozent und mehr. Aktuell können beispielsweise Gölä-Fans bereits ab heute Tickets für dessen Konzert am 3. September in Thun online bestellen zum Preis von Fr. 56 statt Fr. 70. Tickets gibt’s solange Vorrat.

Cumulus-Punkte sammeln und spenden
Auf vielseitigen Wunsch zahlreicher Kunden, können die gesammelten Cumulus-Punkte neu gespendet werden. Auf der Cumulus-Webseite stehen verschiedene soziale Institutionen zur Auswahl, darunter auch die Glückskette. Die Punkte können aber auch einem anderen Cumulus-Mitglied gespendet werden. Diese werden dem Cumulus-Konto der Begünstigten gutgeschrieben.

Cumulus-Magazin alle zwei Monate
Mit der Punkte-Abrechnung erhalten die Mitglieder alle zwei Monate neu das Cumulus-Magazin inklusive einem praktischen Couponheft. Das Magazin präsentiert die zahlreichen Angebote in attraktiver Aufmachung wobei die exklusiven Cumulus-Vorteile in kleinen blauen Signeten sofort ins Auge springen. Neben den zahlreichen Sparangeboten der Migros gibt es immer auch eine spannende Auswahl anAngeboten der verschiedenen Cumulus-Partner. Aktuell lohnt sich beispielsweise ein Ausflug auf das Schilthorn mit einem Sparvorteil von 35 Prozent.

Alte Cumulus-Karten mit Gewinnchancen
Die alten Cumulus-Karten können den Mitgliedern Glück bringen. Jede Karte, die in dafür bereit gestellte Sammelurnen bei der Migros abgegeben wird, nimmt automatisch an einer Verlosung von 4x100‘000 Cumulus-Punkten teil. Die so zurückgebrachten alten Karten werden von der Migros einer fachgerechten Entsorgung zugeführt. Die Migros rechnet mit rund acht Tonnen Plastik-Karten.

Wer sich wöchentlich über die aktuellen Cumulus-Angebote aus den Bereichen Event, Sport, Reisen und Ausflüge informieren möchte, der findet in Zukunft auf den beiden letzten Seiten des Migros Magazins alle Details. Cumulus mit dem orangen M im Schriftzug geht neue Wege, ganz im Sinne von „ein M besser“.

 

Weitere Auskünfte: