Navigation

Migros - Ein M besser

Neue Führung bei der Elsa/Mifroma-Gruppe - 20.04.2011 Matthew Robin verstärkt die Führung der Elsa/Mifroma-Gruppe und wird per 1. Mai neuer CEO

Zürich - Matthew Robin (46) übernimmt per 1. Mai 2011 die Führung der Elsa/Mifroma-Gruppe und die Leitung der Elsa mit Sitz in Estavayer-le-Lac FR. Die Unternehmensgruppe der M-Industrie im Milchprodukte- und Käsegeschäft will mit der verstärkten Führung insbesondere ihre internationalen Aktivitäten weiter ausbauen. Der jetzige CEO Gilles Oberson konzentriert sich in Zukunft auf die Leitung der Mifroma.

Mit Matthew Robin übernimmt eine Persönlichkeit mit langjähriger Erfahrung in international ausgerichteten Schweizer Industriebetrieben die Führung der Elsa/Mifroma-Gruppe. Zuletzt war der 46-Jährige verantwortlich für das Liquid Handling and Robotics-Geschäft in der Tecan- Gruppe. Frühere Tätigkeiten brachten ihn zur Lonza-Gruppe in Visp, Basel und den USA, zu Disetronic und zu Ypsomed, die er nach der Abspaltung von der Disetronic als CEO leitete.

Der gebürtige Engländer Matthew Robin ist diplomierter Chemie-Ingenieur und Betriebswirtschafter des Imperial College (Universität London). Nebst seiner Muttersprache Englisch spricht er fliessend Französisch und Deutsch. Matthew Robin ist mit einer Schweizerin verheiratet, in seiner Freizeit fährt er leidenschaftlich gern Rennrad.

Walter Huber, Leiter M-Industrie: „Ich bin überzeugt, dass Matthew Robin mit seiner grossen unternehmerischen und internationalen Erfahrung die ideale Ergänzung des Führungsteams der Elsa/Mifroma ist. Mit seinen Kompetenzen können wir den Ausbau des internationalen Geschäfts erfolgreich vorantreiben.“

Matthew Robin übernimmt seine Funktion von Gilles Oberson. Gilles Oberson wird sich in Zukunft als Unternehmensleiter der Mifroma hauptsächlich auf die Weiterentwicklung des Käsegeschäftes konzentrieren. Seine übergeordneten agrarpolitischen Funktionen wird er weiterhin aktiv wahrnehmen. „Ich danke Gilles Oberson für seine erfolgreiche Aufbau- und Führungsarbeit und wünsche ihm viel Erfolg bei der Weiterentwicklung der Mifroma“, sagt Walter Huber, Leiter M-Industrie.

Die Elsa/Mifroma-Gruppe ist eine bedeutende Unternehmensgruppe der M-Industrie im Milchprodukte- und Käsegeschäft. Im Jahr 2010 erwirtschaftete die Gruppe mit 950 Mitarbeitenden einen Umsatz von 1,1 Mrd. Franken.

Weitere Auskünfte: