Navigation

Migros - Ein M besser

Frisch ab Presse – der neue Micasa Katalog - 18.08.2011 Urban, ländlich, modern und vor allem farbenfroh

Zürich - „Fürs Leben gemacht“ – unter diesem Titel präsentiert Micasa im neuen Katalog „Wohnen 2011/2012“ auf 184 Seiten über 1‘000 Neuheiten für jeden Wohnbereich und jeden Geschmack. Die Trend-Stilrichtungen „modern ländlich“ und „modern urban“ werden in dieser Ausgabe noch stärker vertieft. Mit der Stilvariante „modern urban bright“ bringt Micasa Dank zeitlosen Farben Fröhlichkeit und Frische in jedes Zuhause. Freude bereiten auch die Preise. Diese hat Micasa weiter gesenkt.

cegr_34_mm_micasa_katalog_de

Der neue Micasa-Katalog setzt für die nächste Saison neue Akzente in Bezug auf Farben, Formen und Stil. Die Trend-Stilrichtung „modern urban“ präsentiert sich in den drei Ausprägungen „dark“, „light“ und „bright“. Charakterisiert werden diese durch schlichte und klare Formen und Geradlinigkeit. Während die Linie „modern urban dark“ sich durch eine zeitlose und dezente Farbhaltung aus schwarz/weiss-Kombinationen und dunklen Farbtönen auszeichnet, liegt der Fokus bei „modern urban light“ auf Weiss und rauchigen Pastelltönen. „modern urban bright“ wiederum kombiniert Weiss mit verschiedenen Farben, was dieser Linie einen besonders frischen, jungen und trendigen Look verleiht.

Gemeinsam ist den drei „modern urban“-Stilausprägungen die schlichte und klare Formgebung und das geradlinige Design, wie beim Esstisch WOOD oder dem Ecksofa LOTUS. Der Esstisch WOOD aus Nussbaum, Eiche oder Kernbuche ist übrigens auf Mass in über 50 Grössen erhältlich. Das Ecksofa LOTUS lässt sich in unzähligen Variationen und Farben kombinieren und passt sich so jeder Lebenssituation an – eben „fürs Leben gemacht“ – genau wie das 3er-Sofa CALIFORNIA, das mit einem Nano-technologie-Stoff bezogen ist, der Schmutz einfach von der Oberfläche abperlen lässt.

Neben dem urbanen Stil finden Micasa-Kunden vermehrt auch Möbel im ländlich-modernen Stil. Beispielsweise Massivholztische und Sitzbänke im Antik-Look oder modern interpretiert, die warm und zeitlos wirken. Dabei setzt die Micasa auch hier mit den beiden Linien „dark“ und „light“ auf ein modernes und schnörkelloses Design, wie der mit Kuhfell bezogene Stuhl ENZIAN beweist. Übrigens: Jeder ENZIAN ist Dank dem individuellen Kuhfell-Bezug ein Unikat.

Auch das Beleuchtungssortiment lässt keine Wünsche offen. Stehleuchten mit verschiedenen Beleuchtungskonzepten für Wohnzimmer, Büros oder Ateliers, klassische Lampenschirme fürs Schlaf- oder Gästezimmer, Hängeleuchten aus unterschiedlichen Materialien und Farben – das Lampensortiment der Micasa deckt alle stilistischen Bedürfnisse ab und verleiht jedem Wohnraum eine ganz individuelle Atmosphäre.

Tipps von den Profis
Im Katalog „Wohnen 2011/2012“ verraten die Experten von Micasa ihre ganz persönlichen Tipps und Tricks. Von den Besonderheiten bestimmter Möbelstücke über deren Kombinationsmöglichkeiten bis zu Hinweisen, worauf es beim Einkauf ankommt: Die Kunden profitieren so direkt vom ausgewiesenen Know-how der Micasa-Mitarbeitenden.

Die „neue“ Micasa
Während den vergangenen zwei Jahren hat Micasa das Sortiment von Grund auf neu strukturiert. Das Beleuchtungssortiment oder der Wohnshop wurden im vergangenen Jahr beispielsweise komplett neu lanciert, die Küchenaccessoires weiter ausgebaut. Daneben wurde aber auch ein neues Ladenkonzept entwickelt, das dem Micasa-Sortiment bezüglich Design, Modernität und Frische in nichts nachsteht, und zahlreiche Standorte umgebaut oder neu eröffnet. Mit der Eröffnung des Flagship Stores in Dübendorf Ende August, wird Micasa diese Repositionierung nun abschliessen und gleichzeitig die Näher zu Zürich finden.

Aktuell zählt Micasa in der Schweiz 25 Filialen. Im Sommer 2011 eröffnete Micasa in Etoy (VD) ihre erste für sich allein stehende (stand-alone) Filiale. Am 25. August 2011 kommt in Dübendorf eine weitere eigenständige Filiale hinzu.

Das ganze Sortiment inklusive Accessoires ist auch auf www.micasa.ch einsehbar.
Der aktuelle Katalog von Micasa sowie Bildmaterial und Logos zur Verwendung sind unter ftp://ftp.migros.ch erhältlich. Benutzername: micasapr, Passwort: Pilupa48.
 

Weitere Auskünfte: