Navigation

Migros - Ein M besser

Animanca: Letzter Jokertag - 17.02.2012 Migros: Exklusive Erlebnisse mit dem Animanca-Entdeckerpass

Zürich - Am kommenden Mittwoch bietet die Migros allen Animanca-Fans den letzten Joker. Dieser Joker ist anders als alle, welche die Migros je abgegeben hat: Der „Animanca-Entdeckerpass“. Wer für mindestens 60 Franken einkauft, wird Besitzer eines Passes, der Zugang zu exklusiven Tier-, Natur- und Technik-Erlebnissen gewährt. Mehr als 200 verschiedene Partner der Migros werden während des ganzen Jahres spannende Animanca-Aktivitäten auf die Beine stellen. Sie bieten den jungen Entdeckern Vorteile, die man für Geld nicht kaufen kann. Die exklusiven Erlebnis-Angebote verteilen sich auf die ganze Schweiz.

Entdecker-Pass

Entdecker-Pass

Einem Tierwärter im Zoo bei der Futterzubereitung für Giraffen mithelfen und anschliessend die Tiere füttern, einem Bergförster beim Baumfällen beistehen, mit Pfadfindern auf Spurensuche gehen oder im Kindertheater gratis eine Vorpremiere geniessen mit anschliessendem Blick hinter die Kulissen und einem Schnupperkurs in Schauspiel - das sind nur wenige Beispiele aus einer grossen Palette von Aktivitäten, die exklusiv den Besitzern eines Entdeckerpasses vorbehalten sind.

Viele Partner haben sich spontan bereit erklärt, bei dieser Migros-Aktion mitzumachen. Sie alle bieten etwas Aussergewöhnliches an, das normalerweise nicht auf ihrem Programm steht. Sie öffnen ihre Türen und gewähren den Entdeckern Einblick in ihren Alltag, lassen sie zum Teil aktiv am Geschehen teilhaben, geben wissenswerte Informationen weiter, erklären und demonstrieren. Die Partner kommen aus unterschiedlichen Umfeldern. Dabei sind Zoos, Bauernhöfe, Förster, Industriebetriebe, Naturparks, Radiostationen, Lokale TV-Sender, Museen, Tierpraxen, Opern- und Schauspielhäuser und viele mehr.

Der Entdeckerpass ist wie ein Reisepass gestaltet und kann mit einem Foto und dem Namen des Kindes bzw. des Besitzers oder der Besitzerin versehen werden. Auf der Rückseite befindet sich eine Code-Nummer, die nur durch die Wärme des eigenen Fingers erkennbar wird. Mit diesem Code kann man online auf Schatzsuche gehen und dabei tolle Überraschungen entdecken. Während des ganzen Jahres werden online laufend neue Spiele freigeschaltet, die nur Pass-Besitzern zur Verfügung stehen.

Den Entdeckerpass gibt’s am Mittwoch, dem 22. Februar 2012 in allen Filialen der Migros und in den Fachmärkten bei einem Einkauf ab sechzig Franken und maximal drei Pässe bei einem Einkauf von CHF 180. Zusätzlich gibt es natürlich auch noch Animanca-Steine.

Und noch etwas ist wissenswert: Die Migros speichert die Daten der Pass-Besitzer nicht. Die Kinder melden sich zu Events mit ihrem anonymen Entdecker-Code an und bekommen eine Teilnahme-Urkunde via E-Mail zugesendet. So können Eltern ihre Kinder mit gutem Gewissen zum Erleben, Begreifen und Entdecken losziehen lassen.

Detaillierte Informationen rund um den Entdeckerpass und den exklusiven Angeboten befinden sich ab 6. März 2012 auf www.animanca.ch.

Weitere Informationen: