Navigation

Migros - Ein M besser

Migros bildet neue Lernende aus - 31.08.2012 Migros bildet 1272 neue Lernende aus

Zürich - Im August haben in der Migros-Gruppe 1272 Jugendliche eine Lehre in über 40 verschiedenen Berufen begonnen. Somit bildet die Migros aktuell 3358 Lernende aus. Besonders stolz ist die Migros auf die hohe Erfolgsquote der diesjährigen Lehrabschlussprüfungs-Absolventen. Diese beträgt 97,4%.

Lehrabschlussprüfungs-Absolventen

Lehrabschlussprüfungs-Absolventen

Als grösste private Arbeitgeberin der Schweiz konnte die Migros auch dieses Jahr wiederum einer hohen Anzahl Jugendlicher einen Ausbildungsplatz offerieren. 1272 Lernende haben im August in der Migros-Gruppe ihren ersten Ausbildungstag angetreten. Die Mehrheit der Lernenden absolviert eine Lehre als Detailhandelsfachfrau bzw. –fachmann. Insgesamt stellt die Migros Ausbildungen in über 40 verschiedenen Berufen zur Verfügung. Von den 1272 Lernenden streben 80% eine Ausbildung mit einem Eidg. Fähigkeitszeugnis an, 15% ein Eidg. Berufsattest und 5% eine Berufsmatura.

Von den 1121 Lernenden, die dieses Jahr ihre Grundbildung abgeschlossen haben, reüssierten insgesamt 1092, was einer Erfolgsquote von 97,4% entspricht. Im nationalen Vergleich ist dies eine hohe Quote, worüber die Migros sehr stolz ist. Von den Lehrabschlussgängern werden 62,1% weiterhin bei der Migros beschäftigt, was für die Nachwuchsförderung sehr wichtig ist.

Auch dieses Jahr gibt es wiederum rund 100 Bildungsstellen, die leider nicht besetzt werden konnten. Betroffen sind vornehmlich die Detailhandelsbranchen Nahrungs- und Genussmittel, die Fleischwirtschaft sowie die Branchen Consumer Electronics, Do-it-Yourself und Möbel, Bäcker und Konditoren sowie Berufe im Gastgewerbe.

Per August 2013 wird die Migros-Gruppe 1358 Ausbildungsplätze zur Verfügung stellen können.

Weitere Auskünfte: