Navigation

Migros - Ein M besser

Die Migros engagiert sich für die Initiative „actionsanté“ - 12.11.2012 Die Migros engagiert sich für die Initiative „actionsanté“

Zürich - Auch dieses Jahr ist die Migros wieder Partnerin der „actionsanté“, einer Initiative des Bundesamt für Gesundheit (BAG). In Bern stellt sie heute ihr viertes Aktionsversprechen vor: Im Rahmen ihres Nachhaltigkeitsprogramms „Generation M“ verspricht die Migros bis Ende 2013 den Zuckergehalt bei über 50 Joghurts ihrer Eigenmarken wie beispielsweise M-Classic oder Bio um bis zu zehn Prozent zu reduzieren.

In der Schweiz konsumiert jede Person durchschnittlich rund 80g Zucker pro Tag, was einen Jahreskonsum von fast 30kg ergibt. Auch Joghurts tragen zur täglichen Zuckeraufnahme bei. Vielen Konsumentinnen und Konsumenten ist nicht bewusst, dass bereits ein Joghurt (180g) fast ein Drittel der empfohlenen, täglichen Zuckerzufuhr ausmachen kann. Die Migros ist deshalb bestrebt, diese Produkte hinsichtlich ihrer Ernährungseigenschaften zu verbessern. Mit dem freiwilligen Aktionsversprechen, den Zuckergehalt bei den bekanntesten Eigenmarken wie beispielsweise M-Classic und Bio zu reduzieren, leistet die Migros einen wichtigen Beitrag für die Gesundheit ihrer Kundinnen und Kunden. Die Reduktion beträgt maximal zehn Prozent und wird auf jedes Produkt individuell abgestimmt, damit der volle Geschmack erhalten bleibt.

Das Aktionsversprechen der Migros wird heute an der 4. Jahreskonferenz von „actionsanté“ in Bern vorgestellt. Die Initiative des Bundesamtes für Gesundheit (BAG) setzt sich in verschiedenen Bereichen für einen gesundere Lebensweise der Schweizer Bevölkerung ein. Die Migros ist Partnerin und leistet damit einen wertvollen Beitrag für eine gesunde Ernährung.

Weitere Informationen: